Meine Erfahrung mit Jack’s Beauty Line

Wenn es um Makeup geht, halte ich mich mittlerweile zurück, aber ab und zu gönne ich mir trotzdem das ein oder andere Produkt. Vor kurzem durfte ich sogar einige PR-Samples von Jack’s Beauty Line ausprobieren. Es macht einfach Spaß, etwas Neues zu entdecken, und ich hoffe, dass ich noch mehr tolle Produkte vorstellen kann.

Jack’s Beauty Line – Eine neue Entdeckung

Es ist selten, dass ich auf meinem Blog über eine neue Makeup-Marke berichte. Aber durch die Schminktante und eine aufmerksame Leserin bin ich auf Jack’s Beauty Line aufmerksam geworden. Heute möchte ich euch meine Erfahrungen mit den ersten Testprodukten vorstellen. Jack’s Beauty Line hat seinen Sitz in Berlin und bietet alle Produkte auf ihrer Website an.

Jacks Beauty Line Pressed Powder Light

Ich war auf der Suche nach einem neuen gepressten Puder und wurde auf Jack’s Beauty Line aufmerksam. Das Besondere an diesem Puder ist, dass er keinen hautaustrocknenden Talk enthält. Er mattiert die Haut sanft und fixiert das Makeup, ohne den natürlichen Glow zu nehmen. Die feine Textur verleiht der Haut ein gleichmäßiges Finish, ohne dass man überschminkt aussieht.

Jacks Beauty Line Pressed Powder Light Swatch

Der Puder ist sehr fein gemahlen und lässt sich leicht auftragen. Er verleiht der Haut ein zartes, glänzendes Finish, das sich perfekt mit der Haut verbindet. Leider war die Nuance, die ich ausprobiert habe, einen Tick zu gelblich für meinen Hautton. Nach ein paar Stunden sah ich das deutlich. Dennoch erfüllte der Puder seine Funktion, das Makeup länger haltbar zu machen und ein natürliches Finish zu zaubern.

Further reading:  Titi And The German Kid

Fazit: Wenn du eine Nuance findest, die zu deinem Hautton passt, solltest du dir den Puder genauer ansehen. Besonders für reife Haut ist er bestens geeignet.

Ein tolles Lippenpflegeprodukt von Jack’s Beauty Line

Auch wenn der Testbericht zum roten Lippenstift noch etwas auf sich warten lässt, möchte ich euch schon jetzt das Lip Oil „Your Lips But Better“ empfehlen. Ich benutze es sowohl als Lippenstiftgrundlage als auch generell zur Lippenpflege. Es pflegt die Lippen wunderbar und intensiviert die natürliche Lippenfarbe leicht. Der seidig-schimmernde Glanz verleiht den Lippen ein tolles Aussehen, besonders in Kombination mit einem kräftigen Augenmakeup.

Jacks Beauty Line Lipstick Rot Lip Oil

Ich bin besonders kritisch, wenn es um Lippenpflege geht, aber das Lip Oil hat mich wirklich überzeugt. Es gehört ab sofort zu meinen absoluten Favoriten.

Eine tolle BB Cream von Loreal Paris

In diesem Sommer habe ich überraschenderweise eine leichte Bräune bekommen, dank eines Urlaubs in Djerba Ende Mai. Daher brauchte ich eine etwas dunklere „Foundation“. Ich mag es im Sommer nicht übertrieben geschminkt, deshalb war ich auf der Suche nach einer BB Cream oder einem Skin Tint.

Die Suche gestaltete sich etwas schwierig. Ich wollte nicht blind online bestellen und habe auch bei Sephora (Rare Beauty, Fenty, etc.) nicht das Passende gefunden. Also habe ich mich bei DM und Rossmann umgesehen.

Normalerweise bin ich kein Fan von Loreal Paris, da die Produkte für meinen Geschmack zu stark parfümiert sind. Vor allem die Lippenstifte sind für mich untragbar, da sie auf den Lippen einen unangenehmen Geruch hinterlassen. Trotzdem habe ich der BB Cream eine Chance gegeben – und sie hat mich positiv überrascht.

Further reading:  Titi And The German Kid: Die besten Camel Jacken für stilbewusste Herren

Loreal Paris BB C

Die BB Cream kommt zunächst weiß aus der Tube und passt sich dann dem Hautton an. Bei mir hat sie perfekt funktioniert und einen leichten, neutralen Hautton kreiert. Die Deckkraft ist genau richtig, um den Hautton auszugleichen und die Haut natürlich aussehen zu lassen. Außerdem setzt sie sich nicht unschön ab, weder in Falten noch in Linien.

Fazit: Sofern man die richtige Nuance findet, ist die Loreal Paris BB Cream definitiv empfehlenswert. Ich werde mir wahrscheinlich auch eine hellere Variante für den Winter zulegen.

Eine großartige Mascara von Revolution

Auf der Allure-Website bin ich auf die neue Mascara von Revolution gestoßen. Ich hatte bereits eine andere Mascara der Marke ausprobiert und war enttäuscht. Trotzdem habe ich mich für die „5D Lash Lift & Define Mascara“ entschieden, da ich zurzeit natürlichere Wimpern bevorzuge.

Die Werbebeschreibung dieser Mascara ist sehr vielversprechend. Sie verspricht endlos lange Wimpern mit ihrer tiefschwarzen Premium-Formel, die in Italien entwickelt wurde. Die cremige Textur gleicht perfekt synthetische und pflanzliche Wachse aus und verleiht den Wimpern einen sanften Schwung. Dank der innovativen Bürste werden die Wimpern perfekt definiert und bekommen ein größeres und strahlenderes Aussehen.

Revolution 5D Lash Lift & Define

Ich kann bestätigen, dass die Mascara hält, was sie verspricht. Sie verleiht den Wimpern Länge und definiert sie perfekt. Die Farbe ist schön schwarz, aber tiefschwarz würde ich nicht unbedingt sagen. Das Entfernen der Mascara ist problemlos, sie bröckelt nicht und verschmiert nicht. Ich benutze dazu meine normale Gesichtsreinigung und sie lässt sich problemlos entfernen.

Fazit: Ich werde die nächsten drei Monate bei Revolution bleiben und dann schauen, was es Neues auf dem Markt gibt. Diese Mascara ist definitiv empfehlenswert.

Further reading:  Jack Ryan: Die richtige Reihenfolge für ein spannendes Abenteuer

Ein Blick auf die Wimpern und Augenbrauen

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass meine Wimpern etwas kürzer aussehen als sonst. Das hat einen Grund: Ende Juni habe ich vorerst aufgehört, die Augentropfen als Wachstumsserum für meine Wimpern zu verwenden. Eigentlich war es keine bewusste Entscheidung, das Fläschchen war einfach leer und im Urlaub hatte ich keine Lust auf viele Produkte. Mal sehen, ob meine natürlichen Wimpern mir gefallen – im Moment ja, aber ich werde abwarten, ob sie noch kürzer werden.

Auch meine Augenbrauen haben mit dem Alter zu kämpfen. Es wachsen immer mehr weiße Haare dazwischen, was ich noch nicht ganz entscheiden kann, ob ich es mag. Außerdem werden die Haare immer borstiger und länger. Ich vermute, ich muss damit leben…

Was habt ihr Neues im Bereich Makeup ausprobiert? Habt ihr Tipps oder Produkte, die man meiden sollte? Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen!

Titi And The German Kid