Was anziehen bei 13 Grad: Tipps für Damen, Herren und Kinder

Was anziehen bei 13 Grad - Damen, Herren & Kind

Hallo liebe Leserinnen und Leser! Wisst ihr manchmal auch nicht, was ihr bei 13 Grad anziehen sollt? Das ist gar nicht so einfach, oder? Die Temperaturen können täuschen und jeder empfindet Hitze und Kälte anders. Aber keine Sorge, hier findet ihr Tipps, was ihr bei 13 Grad tragen könnt – für Damen, Herren und Kinder!

Was anziehen bei 13 Grad – Empfehlungen im Überblick

1. 13 Grad und Sonne

Was anziehen bei 13 Grad und Sonne

Wenn die Sonne scheint, zieht es uns nach draußen. Aber Vorsicht, im Schatten kann es noch ganz schön kühl sein.

Für Damen eignet sich ein offener Blazer mit einem leichten Rollkragenpullover. Eine Jacke aus Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen speichert die Wärme der Sonnenstrahlen besser. Für sportliche Aktivitäten bietet sich ein Sonnenvisor an, um die Augen zu schützen.

Herren können bei 13 Grad und Sonne entspannt sein. Ein geöffnetes Sakko, leichte Chinos und ein Hemd sehen modisch aus. Lederschuhe und eine hochwertige Sonnenbrille runden den Look ab.

Kinder können bei Sonnenschein kaum drinnen bleiben. Aktive Jungen und Mädchen sind mit Unterhemd, T-Shirt, einem dicken Langarmshirt und einer warm wattierten Steppweste optimal angezogen. Schlanke Kinder tragen ein T-Shirt, Langarmshirt und eine leichte Übergangsjacke.

2. 13 Grad und Regen

Was anziehen bei 13 Grad und Regen

Regen kündigt sich oft durch Wind an und kann uns schnell auskühlen. Daher sollten wir sowohl auf wetterfeste als auch warme Kleidung achten.

Further reading:  Die perfekten Schuhe für das Büro: Ein Leitfaden für stilvolle Business Outfits

Für Damen eignet sich ein Wollmantel als zeitloser Klassiker. Eine wasserfeste Funktionsjacke ist im Alltag unverzichtbar. Dazu passen eine isolierende Weste und knöchelhohe Boots mit wasserdichter Sohle.

Herren können bei 13 Grad und Regen zum Trenchcoat über dem Anzug greifen. Ein Cardigan aus Schurwoll-Mischgewebe ist eine gute Alternative. Diejenigen, die viel mit dem Fahrrad unterwegs sind, bevorzugen eine Herren-Doppeljacke mit versiegelten Nähten.

Kinder sollten bei Regen eine Übergangsjacke aus leichtem, wasserfestem Material tragen. Dazu passen eine robuste Kunstfaserhose, ein langärmliges Shirt und eine Fleecejacke. Für Ausflüge in die Natur sind Gummistiefel empfehlenswert.

3. 13 Grad und bewölkt

Was anziehen bei 13 Grad und bewölkt

Bei wechselhaftem Wetter ist es am besten, sich für alle Fälle mit einer wasserabweisenden Außenschicht und zwei Lagen darunter zu kleiden.

Für Damen eignen sich wärmende Lagen mit Pullover, einer leichten Pufferweste und einer Hose aus winddichtem Material. Eine Softshelljacke mit Kapuze ist bei wechselhaftem Wetter eine gute Wahl.

Herren können mit einer Lederjacke stilvoll auf alle möglichen Wetterkapriolen vorbereitet sein. Eine Beanie Mütze und eine Bomberjacke sehen immer aktuell aus. Wer es dezenter mag, trägt eine wetterfeste Softshelljacke.

Kinder sollten eine Übergangsjacke mit Langarmshirt, dünnem Pullover oder Jacke zur dickeren Hose tragen. Eine Fleecemütze und Fleece Handschuhe sind bei dünnem Haar anzuraten.

Sind 13 Grad kalt oder warm?

Die Bewertung von Temperaturen hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Gewöhnung des Körpers und der individuellen Kälte- oder Wärmetoleranz. Eine Faustformel besagt, dass Temperaturen ab 15 Grad abwärts als kühl empfunden werden. Bei 5 Grad oder weniger sprechen wir von Kälte.

Kann man bei 13 Grad ohne Jacke raus?

Es kommt darauf an, wie sehr uns noch der Winter in den Knochen steckt. Anfang April empfinden wir 13 Grad oft als angenehm warm und gehen schon ohne Jacke raus. Im Oktober hingegen erscheinen uns 13 Grad kalt, da sich der Körper noch im Sommer-Modus befindet. Es ist daher besser, eine Jacke mitzunehmen.

Further reading:  Die perfekte Hose für deine Figur - Ein einfacher Guide

Bei 13 Grad nur ein T-Shirt anziehen?

Sportliche Menschen empfinden durch Bewegung die Temperatur um etwa 10 Grad wärmer. Leistungsorientierte Läufer oder Radfahrer fühlen sich daher bei 13 Grad im T-Shirt wohl. Die meisten Menschen ziehen jedoch lieber lange Ärmel und eine Jacke an. Bei windigem Wetter fühlt es sich zudem oft kälter an.

Fazit

Die Wahl der Kleidung bei 13 Grad kann eine Herausforderung sein, da jeder die Temperatur anders empfindet. Mit den richtigen Tipps für Damen, Herren und Kinder könnt ihr euch jedoch optimal für jedes Wetter vorbereiten. Denkt daran, dass sich das Kälte- und Wärmeempfinden von Person zu Person unterscheidet. Viel Spaß beim Anziehen und genießt das Wetter!

Titi And The German Kid