Titi And The German Kid: Tipps für das perfekte Outfit als Gast bei einer standesamtlichen Hochzeit

Die standesamtliche Hochzeit ist ein besonderer Anlass, bei dem sich Paare das Jawort geben und ihre Liebe offiziell besiegeln. Als Gast bei einer solchen Veranstaltung stellt sich oft die Frage: Was ziehe ich an, um weder underdressed noch overdressed zu sein? Keine Sorge, wir haben hier ein paar Tipps für dich zusammengestellt, um dieses wunderschöne Ereignis stilvoll zu feiern.

Dresscode für die standesamtliche Hochzeit

Im Gegensatz zu einer kirchlichen oder freien Zeremonie verläuft die standesamtliche Trauung eher nüchtern und formell. Dennoch gibt es Raum für individuelle Gestaltung und feierliche Akzente. Hier sind ein paar Dos und Don’ts für deinen Stil als Gast:

Dos:

  • Stimme dich mit der Braut ab, um den Dresscode abzustimmen.
  • Achte darauf, dass dein Outfit dem Anlass und der Jahreszeit entspricht.
  • Wähle dezente und stilvolle Muster sowie helle und klassische Farbtöne.
  • Etuikleider, Jumpsuits und Rock-Bluse-Kombinationen sind eine gute Wahl.
  • Trage Schuhe, in denen du dich wohl fühlst und die zum Outfit passen.

Don’ts:

  • Vermeide weiß, beige, champagner, elfenbein oder cremefarbene Kleider.
  • Meide knallige Farben, die auffälliger sind als das Brautkleid.
  • Schwarz ist auf Hochzeiten nicht gerne gesehen, es sei denn, es wurde ausdrücklich erlaubt.
  • Verzichte auf wilde und farbgewaltige Prints sowie kurze, knallenge und sexy Kleider.

Geeignete Outfits für die standesamtliche Hochzeit

Es gibt verschiedene Looks, die sich für eine standesamtliche Hochzeit eignen. Hier sind ein paar Vorschläge:

Further reading:  Wie man gelbe Schweißflecken aus Kleidung entfernt

Festlich: Cocktailkleider

Ein knielanges Cocktailkleid in Pastellfarben oder klassischem Grün ist eine sichere Wahl. Rüschen, Volants und Chiffon verleihen dem Outfit eine elegante Note. Achte jedoch darauf, dass das Kleid nicht zu extravagant ist.

Klassische Eleganz mit Business-Twist

Lasse dich von typischen Business-Looks inspirieren, die aber farbenfroher sein dürfen. Ein Etuikleid mit passendem Blazer, ein Rock-Bluse-Ensemble oder ein klassischer Hosenanzug sind eine stilvolle Wahl.

Florale Romantik & klassische Muster: Printkleider

Gemusterte Kleider sind eine auffälligere Option. Florale Muster passen gut zur Hochzeit, sollten jedoch zum Dresscode passen. Auch Glencheck-Muster oder grafische Designs können eine gute Wahl sein.

City-Chic plus

Ein urbaner Look mit hellen oder klassischen Farben ist ebenfalls passend. Elegante Stoffhosen, Culottes oder Marlenehosen mit Bluse und Blazer oder ein femininer Jumpsuit verleihen dir einen schicken und dennoch formellen Look.

Spitze

Spitzenkleider sind elegant und stilvoll. Wähle jedoch ein Modell in zurückhaltenden Farben und achte darauf, dass es nicht zu extravagant wirkt.

Fazit

Die Wahl des Outfits für eine standesamtliche Hochzeit als Gast kann eine Herausforderung sein. Achte auf den Dresscode und stimme dich mit der Braut ab, um sicherzugehen, dass du den richtigen Ton triffst. Wähle ein Outfit, in dem du dich wohl und stilvoll fühlst. Besuche auch gerne die Webseite Titi And The German Kid für weitere Inspiration und Style-Tipps für verschiedene Anlässe.