Der richtige Dresscode für die Weihnachtsfeier: Was soll ich anziehen?

Die Weihnachtsfeier im Büro steht vor der Tür und du stellst dir die Frage: Was ziehe ich nur an? Keine Sorge, wir werden dir helfen! Der Dresscode für die Weihnachtsfeier erfordert Fingerspitzengefühl – nicht zu leger, aber auch nicht zu langweilig.

Der Büroalltag als Orientierung

Es gibt keine allgemeingültigen Regeln für den Dresscode bei Firmenfeiern. Du kannst dich jedoch an deiner üblichen Bürokleidung orientieren. Wenn das Unternehmen normalerweise einen Hosenanzug und geschlossene Haare erwartet, solltest du dich auch bei der Weihnachtsfeier nicht allzu sehr davon abweichen. Bei Büros mit lockerer Kleiderordnung kannst du auch auf der Weihnachtsfeier auf überkonservative Outfits verzichten. Vertraue auf deine bisherige Garderobe, um den Dresscode nicht zu verletzen.

Jeans – erlaubt oder nicht?

Jeans haben ihren Ruf als Freizeithose längst abgelegt und sind mittlerweile salonfähig geworden. Bei der Weihnachtsfeier gelten jedoch einige Regeln für Jeans: Jeans im Used-Look sind im klassischen Büro, egal ob Alltag oder Weihnachtsfeier, tabu. Einfache Jeans, ob gerade geschnitten oder skinny, sind hingegen auch auf der Weihnachtsfeier willkommen. Wähle in diesem Fall jedoch besser ein dunkelblaues Modell.

Noch cooler sind Culottes oder andere Stoffhosen. Sie haben uns schon den Sommer über begleitet und passen auch perfekt zum Weihnachtsfeier-Dresscode. Wenn du Muster magst, ist Karo in dieser Saison die beste Wahl. Wenn du es lieber schlicht magst, kannst du mit Accessoires oder einem Blazer oder Pullover in einer auffälligen Farbe punkten.

Further reading:  Wie Sie Schimmel auf Ihrer Kleidung erkennen und entfernen können

Zu sexy für den Dresscode?

Mode hat viel mit Körpergefühl zu tun. Während hübsche Mode im Privatleben deine Vorzüge betont, geht es im Büro eher um deine Fähigkeiten. Ein tief ausgeschnittenes Top, das du oft bei Cocktailabenden mit Freunden trägst, sollte auf der Weihnachtsfeier tabu sein. Schließlich gibt es noch genügend andere Gelegenheiten, um es zu tragen.

Aber Achtung: Das bedeutet nicht, dass du dich wie eine graue Maus oder eine züchtige Nonne kleiden musst. Es gibt auch seriöse Kleidungsstile, die sehr feminin wirken. Ein gutes Beispiel ist Claire Underwood aus House of Cards. Das ist Powerdressing! Die oberste Regel ist: Mehr Stoff, weniger nackte Haut, aber schmeichelhafte Schnitte. Auch transparente Strumpfhosen oder Ärmel können trotz der Bedeckung umwerfend wirken. Eng anliegende Bleistiftröcke und taillierte Rollkragenpullover mit hohen Absätzen sind hinreißend – obwohl du dabei vollständig angezogen bist.

Wie hoch sollten die Absätze sein?

Hohe Schuhe erhöhen die weibliche Eleganz und lassen dich größer und selbstbewusster wirken. Aber alles, was dich zur High-Heel-Queen macht, ist nicht angemessen für eine Weihnachtsfeier im Büro. Halte dich lieber zurück. Der feine Unterschied zwischen Anstand und Anzüglichkeit liegt nur wenige Zentimeter auseinander. Gute Nachrichten für Fashionistas: Kitten Heels sind chic, im Trend und bequem zugleich.

Inspiration für dein Weihnachtsfeier-Outfit

Bildquelle: Dragan Radojevic/iStock


Titi And The German Kid