Welche Farbe passt zu einem Apricot Kleid?

Apricot ist eine außergewöhnliche und aussagekräftige Farbe, die perfekt für ein aufregendes Abiballkleid geeignet ist. An diesem Tag steht die Trägerin im Mittelpunkt und möchte mit ihrem Kleid aus der Masse hervorstechen. Der Abiball markiert das Ende einer anstrengenden, aber schönen Zeit im Leben und den Beginn eines neuen Kapitels. Es ist also eine Gelegenheit, gebührend gefeiert zu werden.

Apricot – Die zuckersüße Farbe

Abiballkleider in Apricot sind bei Absolventinnen beliebt, die sich trauen, eine ungewöhnliche Farbe zu tragen. Das Styling mit einem Apricot Kleid erfordert etwas Fingerspitzengefühl, da es anspruchsvoller ist als bei herkömmlichen Farben. Wenn jedoch ein Abiballkleid in Apricot aus einem schönen Stoff gefertigt ist und gut geschnitten ist, wird es zu einem echten Highlight.

Ist Apricot immer gleich Apricot?

Wie bei jeder Farbe gibt es auch bei Apricot verschiedene Nuancen. Das ist gut so, denn dadurch kann für jeden Typ der optimale Farbton gefunden werden. Die Unterschiede sind jedoch geringer als beispielsweise bei Blautönen. Ein nordischer Typ sollte lieber auf einen pastelligen Apricotton zurückgreifen, um nicht blass zu wirken. Ein kräftiges Apricot hingegen eignet sich besonders gut für dunklere Typen, da es frisch und lebenslustig wirkt.

Welcher Schnitt passt gut zu Apricot?

Bei einem kräftigen Apricot passen Vokuhila-Kleider und Etui-Kleider besonders gut. Der moderne Schnitt und die frische Farbe verleihen dem Kleid Lebendigkeit und Freundlichkeit. Wenn hingegen ein pastelliger Apricotton gewählt wurde, empfehlen sich klassische A-Linien-Kleider oder Empire-Modelle. Diese umschmeicheln die Figur und betonen die Eleganz des Abiballkleides. Kleine Absolventinnen sollten sich für ein Knielanges Kleid entscheiden, da lange Kleider oft drückend wirken und weniger vorteilhaft sind.

Further reading:  Weite Hosen: Style-Tipps und Kombinationsmöglichkeiten

Wie kombiniert man Apricot am besten?

Apricot kann auf verschiedene Arten kombiniert werden. Für einen eleganten Look empfehlen sich cremefarbene Töne, die jedoch keinen Gelbanteil enthalten sollten. Gold und Silber sind beide geeignete Schmuckfarben, während Bronze vermieden werden sollte. Die Nägel können entweder im exakten Ton des Kleides oder in French oder Nude Tönen lackiert werden.

Für mutigere Kombinationen eignen sich Flieder und Mint sehr gut. Dadurch wirkt das gesamte Outfit sommerlich und frisch. Bei pastellfarbenen Kleidern sollte jedoch ein kräftigerer Ton gewählt werden, um ein blasses und langweiliges Aussehen zu vermeiden.

Bei der Kombination mit farbigen Akzenten sollte darauf geachtet werden, den Fokus nicht vom Abiballkleid abzulenken. Accessoires, Schuhe und Handtasche sollen das Gesamtbild ergänzen und nicht davon ablenken. Um herauszufinden, welche Farben gut mit dem gewählten Apricotton harmonieren, empfiehlt es sich, das Kleid oder eine Stoffprobe beim Einkaufen dabei zu haben.

Was tragen meine Freundinnen am besten?

Kleider in Creme, Flieder oder Mint passen sehr gut zu Apricot und harmonieren wunderbar auf Fotos. Schwarze oder dunkelblaue Kleider können ebenfalls kombiniert werden, bilden jedoch einen stärkeren Kontrast. Bei den Fotos sollte darauf geachtet werden, dass keine Kleider nebeneinander abgebildet sind, die nicht miteinander harmonieren.

Fazit

Apricotfarbene Abiballkleider eignen sich besonders für Absolventinnen, die gerne etwas außergewöhnliches tragen möchten und ihr Kleid zum Highlight machen wollen. Durch die einzigartige Farbe und einen schönen Schnitt wird ein solches Abiballkleid zu etwas ganz Besonderem.

Titi And The German Kid