Die besten Styling-Tipps, um den Bauch zu kaschieren

Es gibt nichts Schlimmeres als die Problemzone Bauch, nicht wahr? Mode und Kleidung können oft frustrierend sein, wenn nichts so richtig passt und man das Gefühl hat, dass der Bauch im Weg ist. Aber keine Sorge, mit ein paar einfachen Styling-Tipps und der richtigen Auswahl an Schnitten und Materialien kann jeder mollige Bauch kaschiert werden. Garantiert!

Warum weite Kleidung nicht die Lösung ist

Sich zu verstecken oder zu verdecken – das ist der Wunsch vieler von uns, die mit einer ausgeprägten Bauchpartie zu kämpfen haben. Früher hieß es immer: „Zieh einfach etwas Weites an.“ Doch leider ist das nicht die beste Lösung. Figurbetonter ist oft viel besser. Und damit meine ich nicht, dass es knalleng sein muss.

Die perfekten Oberteile, um den Bauch zu kaschieren

Es gibt einige Schnitte und Passformen, die besonders gut für mollige Frauen geeignet sind. Zum Beispiel Oberteile in A-Linie. Diese Form betont die Brust und fällt nach unten hin weiter aus. Auch Kleider in A-Linie sind perfekt, vor allem in Kombination mit einem V-Ausschnitt oder einem weiteren Rundhals. Diese lenken von dem Bauch ab und heben das Dekolleté hervor.

Die richtige Länge macht den Unterschied

Die Länge der Oberteile spielt eine entscheidende Rolle. Sie sollten den Unterbauch gut bedecken und beim Arme hochstrecken nicht nach oben rutschen. Achte also darauf, dass die Oberteile die richtige Länge haben.

Further reading:  Warum gehen meine Hosen im Schritt kaputt?

Fließende Stoffe sind die beste Wahl

Bei der Wahl des Materials für Oberteile empfehle ich fließende Stoffe wie Viskose oder Viskose-Mischungen. Sie kleben nicht am Bauch und sorgen für einen schmeichelhaften Look.

Die besten Kleiderschnitte für mollige Frauen mit Bauch

Kleider sind ein unverzichtbares Kleidungsstück, besonders für Frauen mit Kurven. Sie sind perfekt, um den Bauch geschickt zu kaschieren. Hier sind einige empfehlenswerte Schnitte:

  • A-Linie: Kombiniert mit einem V-Ausschnitt, ideal für Frauen mit großem Busen.
  • Empire-Stil: Eng an der Brust, dann weit und fließend nach unten.
  • Oversized-Schnitte: Perfekt für Frauen mit kleinem Busen und dickem Bauch.
  • Gerade Schnitte: Mit kleinen Details wie Faltenwurf, um geschickt vom Bauch abzulenken.

Die richtige Jeans für einen kaschierten Bauch

Jeans sind vielseitig und beliebt, aber manchmal können sie unangenehm sein. Achte bei der Auswahl der Jeans auf die richtige Leibhöhe. Eine niedrige Jeans ist bei einem dicken Bauch eher unvorteilhaft. Greife lieber zu Jeans mit einem festeren Material oder einem Shaping-Effekt am Bauch. Bundfalten oder zuviel Weite am Bauch sollte vermieden werden, da sie den Bauch betonen.

Der ultimative Styling-Tipp, um den Bauch zu kaschieren

Nutze die vertikale Linie in deinem Outfit! Oberteile mit vertikalen Streifen strecken optisch den Oberkörper und lassen den Bauchbereich verschwinden. Probiere es doch einfach mal aus, zum Beispiel mit einer offenen Strickjacke oder einem Blazer im Layering-Look.

Und das war’s auch schon! Mit diesen Styling-Tipps kannst du deinen Bauch ganz einfach kaschieren und dich rundum wohlfühlen. Probier es aus und schau, wie es dein Selbstbewusstsein stärkt. Für weitere Mode-Tipps und Inspiration besuche gerne Titi And The German Kid, wo du viele tolle Artikel rund um Mode und Styling findest.

Further reading:  Tipps, um deine perfekte Kleiderfarbe zu finden