Die perfekte Hose nach einem Kaiserschnitt

Die Geburt eines Kindes ist eine wunderbare Erfahrung, die den weiblichen Körper stark verändert. Doch die Vorstellung, dass Frauen kurz nach der Geburt wieder in Topform sein müssen, ist unrealistisch. Tatsächlich dauert es in der Regel neun Monate, um den Körper wieder in den Ausgangszustand zu bringen. Ein paar zusätzliche Kilos sind völlig normal und es bedarf keiner täglichen Fitnessstunden, um sie loszuwerden. Manchmal reichen ein paar Tricks und die richtige Kleidung, um sich wieder wohlzufühlen.

Sei dir bewusst, was dein Körper geleistet hat

Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau auf vielfältige Weise. Es wird Platz für ein neues Leben geschaffen und der Stoffwechsel passt sich den neuen Gegebenheiten an. Es ist ganz normal, während der Schwangerschaft etwa 12,5 kg zuzunehmen. Doch anstatt sich dafür zu schämen, sollten Frauen stolz darauf sein, dass ihr Körper ein Leben geschenkt hat. Wer seine Kurven selbstbewusst trägt, strahlt Selbstbewusstsein aus. Für diejenigen, die dennoch etwas kaschieren möchten, gibt es viele Möglichkeiten bei der Wahl der Kleidung.

Style deinen After-Baby-Look

Kleidung bietet zwei Möglichkeiten, um ungeliebte Körperregionen zu verstecken: Verbergen und Ablenken. Umstandsmode ist nicht mehr die einzige Option. Normale Kleidung kann mit ein paar Tricks so getragen werden, dass das Beste betont wird und dennoch der Komfort erhalten bleibt. Jede Frau hat bestimmte Körperpartien, die sie besonders mag oder nicht so gerne zeigt. Daher ist es wichtig, diese Vorzüge bei jedem Look hervorzuheben. Online-Anbieter bieten eine große Auswahl an Mode, die Frauen dabei unterstützt, sich in ihrer Haut wohlzufühlen. Besonders Mode für große Größen kann dabei helfen, die Vorzüge mit der richtigen Kleidung zu betonen und in jeder Situation Selbstbewusstsein auszustrahlen.

Further reading:  Titi und der deutsche Junge: Eine Hommage an das Kleine Schwarze

Lockere Oberteile

Fließende Materialien und leicht fallende Stoffe schmiegen sich optimal an die Kurven an, ohne aufzutragen oder einzuengen. Ein Trick, um den After-Baby-Bauch zu kaschieren, ist der „Half-Tuck“. Dabei wird nur eine Seite des Oberteils lässig in den Hosenbund gesteckt. Das sieht nicht nur stylisch aus, sondern gibt dem Oberteil auch genug Volumen, um die zusätzlichen Pfunde zu verstecken. Auch coole Statement-Shirts eignen sich für diesen Look und lenken die Aufmerksamkeit auf sich.

High-Waist Hosen

Hosen mit hohem Bund sind schon seit Langem im Trend und eignen sich auch nach der Schwangerschaft hervorragend. Der hohe Bund lässt die Extra-Kilos am Bauch gut verpackt aussehen. Eine Mom-Jeans, die High-Waist mit einem lockeren Bein kombiniert, kaschiert zusätzlich Hüfte und Oberschenkel. Frauen, die einen Kaiserschnitt hatten, sollten darauf achten, dass die Narbe nicht durch den Jeans-Stoff belastet wird. High-Waist Leggings sind eine gute Alternative. Sie bieten Halt, ohne einzuengen, und sind im Herbst mit tollen Mustern und Farben ein echter Hingucker.

Shape-Wear

Prominente wie Kim Kardashian haben Shape-Wear zu einer akzeptierten Option gemacht. Die kleinen Helferlein unterstützen und formen die weibliche Silhouette, insbesondere nach einer Schwangerschaft.

Layering-Looks

Layering-Looks bestehen aus verschiedenen Lagen und vereinen unterschiedliche Materialien und Stile. Sie sind auch nach der Schwangerschaft empfehlenswert. Verschiedene Farbkombinationen und Längen erzeugen einen kaschierenden Effekt.

Kleidung in A-Linie

Röcke und Kleider in A-Linie fallen ab der Taille nach unten weiter aus. Diese Schnittform umspielt eine breite Hüfte und kräftige Beine mit Leichtigkeit. Fließende Stoffe strecken die Figur und unterstützen eine weibliche Silhouette.

Muster und Accessoires

Richtig eingesetzt können Muster unerwünschte Pfunde kaschieren. Längsstreifen strecken optisch, während große Prints die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und von Problemzonen ablenken. Auch Schmuck und Accessoires wie Ohrringe, Ketten oder Tücher können die Blicke auf sich lenken und kleine Details betonen. Hier gilt jedoch: Weniger ist mehr!

Further reading:  Wozu Mode kaufen, wenn man sie mieten kann?

Sei im Einklang mit dir und deinem Körper

Eine Schwangerschaft ist eine herausfordernde Zeit und jede Frau kann stolz auf sich und ihren Körper sein. Die Extra-Pfunde oder kleinen Mäkel sind ein Zeichen für die erstaunlichen Leistungen, die während dieser Zeit erbracht wurden. Wer sich dessen bewusst ist und dies nach außen hin stolz zeigt, strahlt Selbstbewusstsein aus und beeindruckt andere. Der einfachste Tipp für einen großartigen After-Baby-Look: Lächle mit Stolz!

Quelle: Titi And The German Kid