Die besten Kleiderschnitte für optisch schlankere Waden

Niemand ist perfekt – das wissen wir alle. Doch manchmal haben wir das Gefühl, dass unsere Waden uns davon abhalten, bestimmte Kleidungsstücke zu tragen, wie zum Beispiel Shorts oder Blusen mit tiefem Ausschnitt. Aber wisst ihr was? Kleider sind die Lösung! Sie können uns helfen, bestimmte Problemzonen zu kaschieren und uns selbstbewusst fühlen zu lassen. In diesem Artikel verraten wir euch die besten Kleiderschnitte, um dicke Waden optisch schlanker wirken zu lassen!

Wie kann ich dicke Waden kaschieren?

Egal welche Problemzone wir haben, wir sind perfekt, so wie wir sind! Aber wenn ihr euch dennoch unsicher fühlt und eure Waden kaschieren möchtet, ist das auch völlig okay. Hier sind einige Tipps, die euch dabei helfen werden:

Tipp 1: Maxikleid im Boho-Stil

Blumenmuster lassen uns sofort an Urlaub denken. Kleider im Boho-Stil lenken von unseren Problemzonen ab. Besonders Maxikleider aus fließenden Materialien eignen sich perfekt, um dicke Waden zu kaschieren. Vermeidet enge Bodycon-Kleider und setzt lieber auf lockere Schnitte. Die floralen Prints bringen den Boho-Stil noch besser zur Geltung. Tragt dazu am besten Espadrilles oder Slingbacks!

Tipp 2: Midikleid und Midirock

Eine Faustregel besagt, dass der Saum des Kleides oder Rocks in der Mitte des Unterschenkels enden sollte. Dadurch werden eure Waden automatisch kaschiert und sehen wunderschön aus! Ein Midikleid oder ein Midirock sind ideal. Noch besser sind Wickelkleider oder Wickelröcke! Diese Schnitte verdecken die Waden an einigen Stellen und sorgen für einen eleganten Look. Auch weitausgestellte Röcke oder Tellerröcke in Midi-Länge sind empfehlenswert.

Further reading:  Titi und das deutsche Kind: Eine Reise durch die Geschichte der Toten Hosen

Tipp 3: Transparente Kleider

Ihr möchtet eure Beine zeigen, aber gleichzeitig eure Waden kaschieren? Das klingt schwierig, aber mit einem transparenten Kleid ist es möglich! Transparente Kleider sind derzeit im Trend und können sowohl über einer Hose als auch über einem kürzeren Kleid getragen werden. Wenn ihr ein kürzeres Kleid wählt, könnt ihr sogar Cellulite kaschieren. Kombiniert dazu am besten Sandalen oder Pumps. Vermeidet Keilabsätze, da sie den eleganten Look stören können.

Tipp 4: Die perfekte Hose

Neben Kleidern und Röcken gibt es auch Hosen, die sich besser eignen, um dicke Waden zu kaschieren. Weite Hosen sind hier die beste Wahl, also lasst die Skinny-Jeans im Schrank! Weite Beinpartien lassen die Waden schlanker wirken. Wie wäre es mit Wideleg-Jeans, Marlene-Hosen oder einer Boyfriend-Jeans? Mit diesen Schnitten liegt ihr immer im Trend und könnt eure Waden optisch kaschieren. Wenn ihr schlanke Knöchel habt, könnt ihr die Hosen etwas hochkrempeln und mit Riemchensandalen oder Pumps kombinieren. Dadurch wirkt das Bein noch länger!

Bei der Farbauswahl solltet ihr darauf achten, dass ihr euch in der Hose wohlfühlt. Schwarz ist immer eine gute Wahl, aber auch knallige Farben können toll aussehen. Wichtig ist, dass ihr euch nicht verkleidet, sondern die Kleidung selbstbewusst tragt.

Titi And The German Kid