Die schönsten Kleider für kurvige Frauen

Mollige Frauen sind wunderschön und haben viel zu bieten. Bei MIAMODA finden Sie die perfekte körperpositive Mode für füllige Frauen: Anziehende Kurven, feminine Modelle, umschmeichelnde Stoffe, die Ihre Weiblichkeit unterstreichen. In Passform und Schnitten perfekt auf Ihre Rundungen sowie Proportionen abgestimmt!

Inhaltsverzeichnis

  1. Damenkleider – wunderschöne Figurschmeichler
  2. Festliche Abendgarderobe für kurvige Frauen
  3. Bauchschmeichelnde Kleider für jeden Figurtyp
  4. Vorteilhafte Stoffe bei einem Bäuchlein
  5. Die besten Accessoires-Empfehlungen
  6. Unterwäsche für mollige Frauen
  7. Wichtige Fragen rund um Kleider für mollige Frauen

Damenkleider – wunderschöne Figurschmeichler

Gerade für mollige Frauen mit schönen Kurven gibt es etliche Schnittformen, die ihren individuellen Look unterstreichen und ihre weiblichen Reize positiv hervorheben.

Wickelkleid

Wickelkleider gelten als die wahren Allrounder unter den Kleidern, da sie sich optimal Ihrer Figur anpassen und an den richtigen Körperstellen zaubern! Der V-Ausschnitt streckt die Figur und den Hals, betont schön die Rundungen des Busens und bringt Ihr Dekolleté zur Geltung. Der ausgestellte Rock kaschiert die Hüfte, die Oberschenkel und das Gesäß. Wickelkleider sind praktisch, elegant und passen zu fast jeder Gelegenheit.

Kleid in A-Line

Gerade in einem Kleid in A-Linie sehen die meisten Frauen bezaubernd aus. Problemzonen sind automatisch verborgen und durch kleine auffallende Details können Sie die Blicke auf die Körperregionen lenken, die Sie besonders mögen. Die A-Linie kaschiert perfekt und kleidet Sie perfekt.

Strandkleid

Strandkleider sind wunderbar – feminin und voller Lebensfreude. Vor allem in einem angesagten Maxi-Strandkleid können Sie Strand und Sonne in vollen Zügen genießen. Weite, leger fallende Kleider umschmeicheln Ihre Figur und umspielen luftig Ihre Beine.

Kleider mit V-Ausschnitt

Ein wichtiger Kleider-Ratgeber-Tipp: Achten Sie auf Ihren Ausschnitt, denn insbesondere ein V-Ausschnitt streckt optisch den Oberkörper. Vor allem, wenn Sie eine größere Oberweite haben, ist ein V-Ausschnitt sehr vorteilhaft und auch dann, wenn Ihr Hals eher kurz ist. Insgesamt wirkt der komplette Körper schlanker durch die V-Form, was Sie durch eine durchgehende Knopfleiste noch verstärken können.

Further reading:  Titi And The German Kid: Die Geheimnisse des professionellen Hemdenaufhängens

Tuniken und Kaftane

Sehr weiblich, kaschierend und orientalisch wirken Tuniken sowie Kaftane, auf die Sie bei Ihrer Sommergarderobe auf keinen Fall verzichten sollten. Denn, obwohl sie eher kastenartig sind, schmeicheln sie der Figur, sie sind bequem und aufregend. Oft sind die Schnitte bodenlang und können sogar geschwollene Beine verbergen. Kaftane und Tuniken kleiden Sie im Sommer ideal, sehr weiblich und lassen kleine Schummeleien zu.

Festliche Abendgarderobe für kurvige Frauen

Bei festlichen Veranstaltungen macht es Freude, ein elegantes Outfit zu tragen und vielleicht auch etwas Haut zu zeigen. Fülligere Damen sollten dabei ein paar Kleinigkeiten beachten, um strahlend schön auszusehen, ihre Vorzüge hervorzuheben und Problemzonen zu kaschieren:

  • Entscheiden Sie sich für gedeckte Farben, da diese eine wunderschöne Linie zaubern. Dunkle Farben wie Dunkelgrün, ein dunkles Blau oder Schwarz wirken elegant.
  • Vermeiden Sie helle Farben, Nude-Töne oder Weiß.
  • Wählen Sie etwas längere Ärmel, die die Oberarme bedecken.
  • Kaschieren Sie Ihre Schenkel-Partie sowie das Gesäß mit Kleidern, die im unteren Körperbereich etwas weiter geschnitten sind, dafür am Oberkörper figurbetont sitzen.
  • Kombinieren Sie Zweiteiler wie eine Anzughose oder einen Rock mit einem Oberteil, dann können Sie diese nach Wunsch und persönlichen Vorlieben oder Ihrem Körperbau zusammenstellen. Mit Zweiteilern sind kleine Schummeleien leichter möglich als bei einteiligen Kleidern.
  • Vermeiden Sie großflächige Prints oder Streifen und setzen Sie lieber auf Klassiker wie das Kleine Schwarze.
  • Mit formgebender Unterwäsche können Sie gerade bei der Abendgarderobe super kaschieren, da die Silhouette geformt wird, ein fließendes Unterkleid insgesamt schmeichelt und Sie sich in schöner Unterwäsche weiblicher fühlen können.

Bauchschmeichelnde Kleider für jeden Figurtyp

Mollige Frauen können ihre weibliche Silhouette positiv in den Vordergrund rücken. Finden Sie mit unserem Kleider-Ratgeber für mollige Frauen heraus, welche bauchschmeichelnden Kleider und Schnittformen zu Ihrem Figurtyp passen und ein Bäuchlein kaschieren.

Kleine Frauen mit Bauch

Festliche Kleider, Etuikleider oder knöchellange Kleider strecken die Silhouette am besten, wenn sie Schwarz oder in dunklen Farben gehalten sind. Bodenlange Kleider wirken festlich und insbesondere mit Shapewear, einem Taillenslip oder Body. Wenn sie im Empire-Stil geschnitten sind, kaschieren Sie ein Bäuchlein sehr gut.

Figurtyp A

Frauen mit einer sogenannten A-Figur (Birnen-Figur) haben Sie eher schmale Schultern, wenig Oberweite und breitere Hüften und sowie Gesäß. Kleider, die die Hüfte und Beine umspielen, wirken figurschmeichelnd. Weite Rockteile umspielen die untere Partie und kaschieren auch ein Bäuchlein. Kleider in A-Linie oder Kleider im Empire-Stil sind sehr vorteilhaft. Kleidermodelle, die üppig geschnitten sind, wie Hängerchen oder lange große Kleider kaschieren den Bauch und wirken durch die Art des Schnittes dennoch nicht zu wuchtig, da der Schnitt und die Wirkung des Kleides so gewollt sind. Mit einem opulenten Ausschnitt können Sie zudem die Blicke gekonnt lenken.

Further reading:  Wie nennt man Hosen, die unten weit sind?

Figurtyp O

Eine Frau mit dem Figurtyp O hat tolle Kurven. Zeigen Sie Ihr Dekolleté beispielsweise mit einem Kleid im Empirestil, das die Brust schön betont. Cut-Outs an den Armen oder ein Carmen-Ausschnitt überspielen die Körpermitte.

Figurtyp H

Frauen mit einem Figurtyp H sind eher geradlinig. Formen und betonen Sie Ihre Figur mit Hilfe von auffälligerer Kleidung wie größere Prints, Gürtel zur Betonung der Taille oder auch eine Mischung von Farben und Formen. Wie wäre es mit einem Color-Blocking durch ein Spiel wechselnder Farben? Gerade auch asymmetrische Formen und feminine fließende Stoffe umspielen Ihre H-Figur optimal.

Figurtyp V

Mit markanten Schultern und eher schmalen Hüften zählen Sie zum V-Typ und wirken eher sportiv. Ein feminines Wickelkleid, in Midi-Länge oder auch in Lang, hebt Ihre weiblichen Rundungen hervor. Lenken Sie den Blick auf Ihr Dekolleté und ergänzen Sie den Look durch feminine Accessoires wie einen fließenden Schal, eine Brosche oder eine opulente Handtasche.

Figurtyp X

Mit dem Figurtyp X haben Sie die Rundungen an den idealen Stellen und können eigentlich jedes Kleid tragen. Betonen Sie Ihre Taille mit einem schönen Gürtel, das wäre ideal. Bei Cocktailkleidern sollten Sie darauf achten, dass sie in etwa knielang geschnitten sind. Schnitte in A-Linie zaubern eine schöne Figur und mit dem passenden Ausschnitt lenken Sie die Blicke nach oben.

Vorteilhafte Stoffe bei einem Bäuchlein

Wählen Sie fließende Stoffe, da diese Ihre Silhouette sanft umspielen. Mit fließenden Stoffen umschmeicheln Sie Wölbungen oder einen Bauchansatz. Beim Material sollten Sie sich am besten für matte Stoffe entscheiden, da glänzende Materialien eher auftragen sowie die Blicke anziehen.

Das sollten Sie vermeiden, wenn Sie Ihren Bauch kaschieren möchten:

  • Vermeiden Sie alles was glänzt und spiegelt, da dies aufträgt.
  • Enganliegende Oberteile sollten Sie eher unter einer Bluse tragen, da diese kaschiert.
  • Vermeiden Sie kurze Oberteile. Wählen Sie Oberteile, die Figur umspielen und länger als die Taille sind.
  • Fein gestrickte Oberteile sind kleidsamer als sehr dicke Stoffe oder Materialien.
  • Kaufen Sie nur Kleidungsstücke, in denen Sie sich wirklich wohl fühlen. Zu eng gekaufte Kleidungsstücke tragen auf.
Further reading:  Die Kunst des perfekten Jeans-Sitzes

Die besten Accessoires-Empfehlungen

  • Brosche: Gekonnt platziert, lenkt eine Brosche die Blicke dorthin, wohin Sie sie gerne haben möchten.
  • Halskette: Eine lange Kette, die bis über den Bauchnabel reicht, streckt Ihre Figur.
  • Schal: Ein geschickt gebundener Schal kann einen Farbtupfer am Hals bilden und farblich harmonieren oder einen Gegensatz zur übrigen Kleidung bilden.
  • Längeres Tuch: Ein schönes Tuch mit Print kann Ihre Silhouette fließend umspielen und ein beispielsweise unifarbenes Kleid auflockern.
  • Handtasche: Mit einer Handtasche können Sie Ihrer Kleidung einen völlig neuen Look geben.
  • Gürtel: Mit einem Gürtel ziehen Sie die Blicke auf die Körpermitte.
  • Handschuhe und Mütze: Mit Handschuhen und einer frechen Mütze können Sie Ihren Style komplettieren.
  • Schuhe: Je nach Stil und Höhe des Absatzes wirkt Ihre Kleidung pompös, edel und feminin oder eher sportiv und praktisch.

Unterwäsche für mollige Frauen

Bei einem Kleider-Ratgeber für mollige Frauen darf die Unterwäsche nicht fehlen, denn mit sogenannter Shapewear können Sie viele Problemstellen kaschieren. Figurformende Unterwäsche verdeckt Pölsterchen und zaubert eine Taille. Shapewear tragen Sie unter der Kleidung, so dass niemand sieht, dass Sie kleine Schummeleien vorgenommen haben.

Wichtige Fragen rund um Kleider für mollige Frauen

Abschließend möchten wir betonen, dass bei MIAMODA unsere Mode auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Bei uns finden Sie online die beste Mode für kurvige Frauen. Gerade in größeren Größen finden Sie Kleider und Röcke, die Sie perfekt kleiden. Beachten Sie bitte auch unsere Figur- und Größen-Berater, die Sie bestmöglich bei Ihren Entscheidungen unterstützen. Vor allem für Frauen mit Kurven um die Mitte bieten wir unseren beliebten Styling-Berater.

Besuchen Sie auch gerne unsere Website Titi And The German Kid für weitere Informationen und Inspirationen.

Fühlen Sie sich wunderschön und selbstbewusst in den passenden Kleidern für Ihre Kurven!