Welche Kleider passen zu kurvigen Frauen?

Kurvige Frauen strahlen, wenn sie sich in ihrem Outfit wohlfühlen und sich von ihrer besten Seite zeigen können. Daher präsentieren wir Ihnen 5 modische Outfit-Ideen und praktische Styling-Tipps für mollige Frauen, mit denen Sie Ihre Vorzüge betonen können.

Outfit-Idee 1: Ärmel zum Kaschieren kräftiger Oberarme

Wenn Sie kräftigere Oberarme kaschieren möchten, sind Oberteile mit weiten Ärmeln eine gute Wahl. Durch diesen Schnitt lenken Sie den Fokus auf andere Körperpartien und fühlen sich rundum wohl.

Outfit-Idee 2: Fließende Oberteile für ein kaschiertes Bäuchlein

Wenn Sie ein kleines Bäuchlein kaschieren möchten, sind fließende Oberteile perfekt geeignet. Sie umschmeicheln die Figur und verleihen Ihnen eine elegante Ausstrahlung.

Outfit-Idee 3: Dunkle Jeans für breite Hüften

Breite Hüften können Sie optisch mit dunklen Jeans kaschieren. Diese sorgen für eine schlanke Silhouette und lassen Ihre Beine länger wirken.

Outfit-Idee 4: Betonen Sie Ihre weiblichen Kurven

Wenn Sie Ihre weiblichen Kurven betonen möchten, eignen sich Kleider besonders gut. Wickelkleider und Hemdblusenkleider mit V-Ausschnitt und Knopfleiste schmeicheln Ihrer Figur und lassen Sie schlanker wirken.

Outfit-Idee 5: Tricks, um größer zu wirken

Möchten Sie optisch größer wirken? Hier sind ein paar Tipps und Tricks: Setzen Sie auf vertikale Elemente wie Längsstreifen, Bundfalten oder Beinschlitze. Ton-in-Ton-Looks verleihen Ihnen ebenfalls eine optische Streckung. Nicht zuletzt können Schuhe mit Absatz Ihre Beine optisch verlängern, auch wenn der Absatz nicht hoch ist.

Further reading:  Wie wichtig ist sexuelle Anziehung in einer Beziehung?

Tipps und Do’s and Dont’s für mollige Frauen

Mollige Frauen fragen sich oft: „Welche Kleidung macht schlank?“ Wir haben ein paar Tipps für Sie, um diese Frage zu beantworten.

Der Lagenlook

Der Lagenlook ist perfekt für Frauen mit Übergröße. Durch die verschiedenen Schichten wird die Figur umschmeichelt und verdeckt Bereiche, die Sie nicht so gerne zeigen möchten. Beim Lagenlook sollten Sie auf unterschiedliche Längen und Materialien achten, um das Beste aus Ihrem Outfit herauszuholen.

Kleider, die schlank machen

Kleider sind perfekt, um kleine Pölsterchen zu kaschieren. Bei der Sanduhr-Figur eignen sich Wickelkleider, Hemdblusenkleider mit V-Ausschnitt und Knopfleiste lassen Sie schlanker wirken und A-Linien-Kleider betonen den Oberkörper.

Welche Farben stehen molligen Frauen?

Klassischerweise wird gesagt, dass Schwarz schlank macht. Dunkle Farben wirken vorteilhaft und kaschieren. Doch das bedeutet nicht, dass Farben tabu sind! Wählen Sie Farben, die zu Ihrem Typ passen, und betonen Sie Ihre Vorzüge. Zum Beispiel stehen Frauen mit hellem Hautton warme und helle Farben, während gedämpfte Farben gut zu Frauen mit braunen Haaren und braunen oder grünen Augen passen.

Styling-Tipps für kleine mollige Frauen

Um optisch größer zu wirken, setzen Sie auf vertikale Elemente wie Längsstreifen oder Reißverschlüsse. Ton-in-Ton-Looks und Schuhe mit Absatz unterstützen ebenfalls diesen Effekt.

Vorteilhafte Kleidung für Mollige: Do’s and Don’ts

  • Do’s: Betonen Sie Ihre Vorzüge, wählen Sie passende Schnitte und setzen Sie auf Farben, die Ihnen schmeicheln.
  • Don’ts: Vermeiden Sie zu viele Schichten und überladene Looks, die unnötig auftragen können.

Mehr Tipps zu Farbtypen und Styling finden Sie auf der Titi And The German Kid-Website. Lassen Sie sich inspirieren und fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut!

Further reading:  Das teuerste Kleid der Welt - Eine Welt voller Glanz und Glamour