Die perfekte Kombination: Khaki Kleidung

Khaki Hose kombinieren Sommer Herbst Kleidung

Khaki Grün war einst mit Militäruniformen verbunden, doch mittlerweile hat der Military-Chic dem Farbton eine neue Bedeutung gegeben. Die Vielseitigkeit von Khaki macht es zu einem echten Mode-Basic, das in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Von hellbraun bis oliv gibt es verschiedene Nuancen von Khaki, aber welche Farben lassen sich am besten mit Khaki kombinieren? In diesem Artikel geben wir dir einige Tipps, wie du den neutralen Grünton perfekt in deinen Look integrieren kannst.

Für wen ist Khaki geeignet?

Khaki Mantel Jacke rothaarige Mädchen mit blasser Haut

Khaki ist facettenreich und hat viele verschiedene Nuancen. Es ist wichtig, den richtigen Khaki-Ton für deinen Hauttyp auszuwählen. Wenn du rote Haare hast, steht dir Khaki besonders gut. Das gedämpfte Khaki unterstreicht den Typ auf harmonische Weise und lässt die roten Haare strahlen. Blondinen mit einer „warmen“ Ausstrahlung sollten braunstichige Grüntöne wählen. Dunkle Brünetten hingegen stehen gräuliche, dunkle Khaki-Töne mit einem aschigen Unterton besonders gut. Frauen mit blasser Haut sollten bei Khakigrün vorsichtig sein, da diese Farbe die Blässe betonen kann. Um dies zu vermeiden, lenke die Aufmerksamkeit mit einem weißen Oberteil oder bunten Accessoires von deinem Gesicht ab.

Welche Farben passen zu Khaki?

Zu Khaki passen andere Erdfarben wie Anthrazit, Ziegelrot, Beige

Khaki ist eine edle Farbe, die sich harmonisch mit anderen Erdtönen kombinieren lässt. Beige, Braun, Terrakotta, Anthrazit und Ockergelb passen perfekt zu Khaki. Diese warmen, erdigen Herbstfarben trotzen Nebel und Regen.

Khaki lässt sich mit anderen warmen Farben kombinieren: Beige, Braun, Orange

Khaki lässt sich auch wunderbar mit ruhigen, neutralen Tönen wie Schokolade, Kaffee, Sandbeige und Hellgrau kombinieren. Solche Kombinationen sind die Grundlage für einen lässigen Look im Military-Stil.

Further reading:  Button Down Hemden: Die geheimnisvollen Halskragen

Zu Khaki passen Farben wie Pflaumenlila, Hellgrün, Sandfarbe

Gesättigte, reiche Farben mit einer beeindruckenden Farbtiefe harmonieren ebenfalls wunderschön mit Khakigrün. Aubergine, Weinrot, Marsala und dunkle Violettöne sehen toll aus!

Welche Farbe passt zu Khaki: Lila, Grau

Damit die Farbpalette nicht zu dunkel wird, kannst du auch helle Olivgrün- und Grautöne kombinieren. Eine weitere Möglichkeit bieten helle Grautöne wie Lichtgrau und Silbergrau. Das Grau sollte kühl wirken, um einen Kontrast zum warmen Violett zu schaffen.

Khaki lässt knalligere Farben strahlen: Rot

Khaki lässt warme Farben strahlen! Kombiniere es mit Gelb, Orange, Rot, Pink und deren Nuancen. Der gedämpfte Grünton schafft die perfekte Kulisse für bunte Akzente in deinem Outfit.

Khaki mit Pastelltönen kombinieren: Frühling

Welche Farbe passt zu Khaki: Gelb, Blau, Grau

Khakigrün lässt sich auch schön mit Blau und Grautönen kombinieren. Dunkelblau wirkt kühl und beruhigend und ist eine schöne Alternative zu Schwarz. Gelb mit einem grünen Stich sorgt für Farbtupfer.

Zu Khaki passen perfekt Blau- und Grautöne

Zu Khaki passen Pastelltöne: Lavendel, Hellblau, Flieder

Mit Lilatönen bildet Khaki ebenfalls harmonische Kombinationen. Flieder und Lavendel setzen elegante Farbakzente und gehören in fast jeden Kleiderschrank. Taupe kann die Farbpalette perfekt abrunden.

Khaki kombinieren

Khaki Hose kombinieren Unifarben Weiß Schwarz

Mit Uni-Farben

Kombiniere Khaki mit anderen neutralen Farben, um einen einfachen und lässigen Look zu kreieren. Trage beispielsweise ein weißes Oberteil zu Khaki-Hosen für einen bequemen Alltags-Look. Für einen modernen Büro-Look kannst du einen dunkelblauen Blazer dazu kombinieren.

Khaki Rock mit schwarzem oder weißem Oberteil kombinieren

Khaki kann auch gut mit Schwarz kombiniert werden, aber das optische Gleichgewicht sollte beachtet werden. Integriere eine dritte Farbe als hellen Akzent im Ensemble. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Trage zu einem khakifarbenen Rock ein weißes Oberteil, kombiniert mit schwarzen Sandalen und einer schwarzen Tasche.
  • Ein schwarzes Oberteil mit einem großen weißen Print passt gut zu einer Khaki-Hose und schwarzen Boots.

Wenn du einen weicheren Look bevorzugst, kombiniere Khaki mit einem dunklen Braunton wie Espresso oder dunkler Schokolade.

Further reading:  Welche Farben stehen mir am besten?

Frische Pastelltöne passen gut zu Khaki

Khaki mit Pastellfarben kombinieren: Rosa, Mintgrün

Im Frühjahr und Sommer erstrahlen nicht nur die Farben der Natur, sondern auch unsere Outfits in frischen Pastelltönen. Puderrosa und Mintgrün wirken besonders elegant und vermitteln einen Hauch Romantik. Hier sind einige raffinierte Looks:

  • Trage zu einem langen, khakifarbenen Faltenrock ein weißes Oberteil und eine kurze Jacke in Rosa.
  • Kombiniere khakifarbene Shorts mit einem fliederlila oder pfirsichfarbenen Oberteil für einen Brunch am Wochenende.
  • Trage ein weißes Kleid mit einem khakifarbenen Blazer und Nude-Pumps.

Bunt und auffällig

Khaki Hose mit knalligen Farben kombinieren: Orange, Koralle

Wenn du auffällige, strahlende Farben in Szene setzen möchtest, bietet Khakigrün den perfekten neutralen Hintergrund dafür. Kombiniere ein orangefarbenes Oberteil mit einem khakifarbenen Rock und schwarzen Peeptoes. Ein khakifarbener Hosenanzug und eine Bluse in Koralle vermitteln gelassene Weiblichkeit.

Reiche Juwel-Töne

Khaki Grün mit Lila, Aubergine, Bordeaux kombinieren

Wenn lebhafte Farbtöne wie Pink und Mandarine nicht deinem Stil entsprechen, kannst du Khaki mit mondänen Juwelentönen kombinieren. Saphirblau, Smaragdgrün und Purpur wirken besonders aufregend und veredeln jedes Outfit im Nu. Trage zum Beispiel einen khakifarbenen Bleistiftrock mit einem rubinroten Pullover mit V-Ausschnitt und braunen kniehohen Stiefeln für einen eleganten und stilvollen Look im Herbst.

Auffällige Muster schön zur Geltung bringen

Khaki Jacke mit gestreiftem Oberteil und weißen Shorts kombinieren

Farbenfrohe Muster peppen jedes Outfit auf und lassen es interessanter wirken. Streifen- und Blumenmuster sind besonders beliebt und passen zu fast jedem Look. Kombiniere ein auffällig gemustertes Oberteil mit einem einfarbigen Kleidungsstück für einen trendigen Look.

Khaki und Beige sind vom Safari-Stil nicht wegzudenken

Kleidung im Safari-Stil: Khaki und Beige

Neben dem Military-Chic gibt es einen weiteren Kleidungsstil, der ohne Khakigrün und Beige nicht denkbar ist: der Safari-Stil. Natürliche Materialien, praktische Details und lockere Schnitte in den Farben Khaki, Beige und Weiß sind die Besonderheiten der Safari-Kleidung.

Further reading:  Die Kleiddebatte: Warum wir uns nicht einig werden können

Khaki lässt sich schön mit Beige kombinieren

Ein Hemdkleid mit Brusttaschen ist eine hervorragende Wahl für warmes Wetter. Kombiniere es mit Ledersandalen oder Absätzen aus Holz oder Kork. Ein breiter Ledergürtel oder eine lange Lederbandkette können das Outfit perfekt abrunden.

Ein heller Anzug in Khaki oder Overalls sind ebenfalls stilvoll. Kombiniere sie mit eleganten Sandalen aus goldfarbenem Leder für einen schicken Look. Für einen lässigeren Look trage kurze beigefarbene Shorts mit einem weißen Top und einer langen Weste in Khaki.

Khaki Grün, Beige und Weiß: Kleidung im Safari-Stil

Khaki mit Schwarz kombinieren: Sandalen, Kleid, Hose mit Crop-Top, Overall

Khaki Grün mit Lila, Aubergine, Bordeaux kombinieren

Khaki Oberteil kombinieren: Schwarz, Weiß, Lila, Jeans

Khaki ist eine vielseitige Farbe, die sich auf viele verschiedene Arten kombinieren lässt. Wage es, verschiedene Farben und Stile auszuprobieren, um deinen individuellen Look zu kreieren. Werde zum Fashion-Experten und probiere neue Kombinationen aus – die Möglichkeiten sind endlos!

Titi And The German Kid