Der perfekte Schleier für dein Brautkleid: Finde die passende Länge und den richtigen Stil

Wolltest du schon immer wissen, welcher Schleier zu deinem Brautkleid passt? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag erfährst du alles über die verschiedenen Schleierlängen und bekommst wertvolle Tipps, wie du die perfekte Länge für dich findest. Aber bevor wir in die Details gehen, lassen mich dir kurz erklären, warum ein Schleier ein absolutes Must-Have für deine Hochzeit ist.

Ein Schleier ist ein wahrer Alleskönner, er verleiht deinem Brautlook eine ganz besondere Ausstrahlung. Mit einem Schleier kannst du zwei Stile vereinen, denn er lässt sich einfach abnehmen und verändert dadurch deinen Look im Handumdrehen. Auch wenn Schleier heutzutage manchmal als veraltet angesehen werden, ist es gerade dieser klassische Look, den wir erschaffen möchten. Was passt besser zu einem klassischen Brautlook als ein Schleier?

Birdcage Schleier: Der kurze Hingucker

Lass uns mit dem Birdcage Schleier beginnen, auch bekannt als Fascinator. Dieser kurze Schleier bedeckt gerade so die Augen oder reicht maximal bis zum Kiefer. Ursprünglich in den 40er Jahren aus Fischnetz gefertigt, ist er perfekt für Cocktailkleider geeignet. Obwohl darüber gestritten werden kann, ob dies überhaupt ein klassischer Schleier ist, verleiht er deinem Look definitiv das gewisse Etwas.

Schulter / Blusher Schleier: Der dezente Allrounder

Der Schulter / Blusher Schleier ist besonders beliebt, denn er endet dort, wo deine Schulter beginnt. Er ist unauffällig, passt zu jedem Kleid und konkurriert nicht mit deinem Outfit. Du kannst jedoch auch hier mit Perlen oder Spitze spielen, um deinem schlichten Kleid eine besondere Note zu verleihen. Dieser Schleier ist perfekt für dich, wenn du einen Schleier haben möchtest, der wenig Arbeit erfordert.

Further reading:  Wie man Kleidung wäscht: Tipps und Tricks für Anfänger

Ellbogen Schleier: Der klassische Begleiter

Eine weitere klassische Wahl ist der Ellbogen Schleier. Mit seiner Länge bietet er vielfältige Möglichkeiten, um Oberarme oder Rückenpartien leicht zu bedecken. Einige Modelle bestehen aus zwei Lagen, wobei die obere Schicht bestickt ist. Egal welches Kleid du trägst, mit einem Ellbogen Schleier machst du garantiert nichts falsch.

Fingerspitzen Schleier: Der Evergreen

Der Fingerspitzen Schleier gehört zu den meistverkauften Schleiern und ist auch als „Hüftschleier“ bekannt. Er reicht bis zu den Fingerspitzen und ist je nach Vorliebe stark verziert oder schlicht gehalten. Dieser Schleier bietet eine ideale Länge, um darunter zu verschwinden und verleiht deinem Look einen Hauch von Glitzer und Glamour.

Knie Schleier: Der elegante Blickfang

Der Knie Schleier verleiht deinem Look einen Hauch von Dramatik. Mit seiner Länge fällt er bis zu deinen Knien und passt perfekt zu Kleidern, die im oberen Bereich viele Details aufweisen. Wenn du vorhast, deinen Schleier lange zu tragen, ist diese Länge genau richtig für dich.

Ballett / Walzer Schleier: Der elegante Tanzbegleiter

Der Ballett / Walzer Schleier ist lang genug, um den Boden nicht zu berühren, und ermöglicht es dir, darin sogar zu tanzen. Perfekt für Kleider ohne Schleppe, die bündig mit deinem Kleid enden. Mit diesem Schleier verleihst du deinem Look das gewisse Extra und sorgst für einen wow-Effekt.

Bodenlanger Schleier: Der schlichte Statement-Schleier

Ein bodenlanger Schleier endet ein Stück über dem Boden und passt besonders gut zu eng anliegenden Kleidern ohne oder mit einer kleinen Schleppe. Hier kannst du üben, den Schleier über deinen Arm zu legen, während du gehst oder dich deine Gäste umarmen wollen.

Further reading:  Denim-Hosen, die den Bauchnabel bedecken: Alles, was du wissen musst

Kapellen Schleier: Der elegante Traum-Schleier

Der Kapellen Schleier ist länger als die meisten und kann daher auch für Kleider mit einer Schleppe verwendet werden. Er erzeugt die Illusion, dass die Schleppe länger ist, als sie tatsächlich ist. Diese Länge liegt genau zwischen klassisch und dramatisch und sorgt auf Fotos für ein wunderschönes Bild.

Kathedralen Schleier: Das absolute Highlight

Der Kathedralen Schleier ist der Höhepunkt der Schleierlängen. Er ist so lang, dass er fast den Boden berührt, während du bereits am Altar stehst. Mit diesem Schleier erzeugst du einen absoluten Wow-Effekt und sorgst für royale Hochzeitsvibes!

Wie du siehst, gibt es für jedes Kleid den passenden Schleier. Am wichtigsten ist es jedoch, zuerst das Kleid auszuwählen und dann den Schleier entsprechend anzupassen. Dein Brautmodengeschäft wird dir gerne dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen. Also lass dich inspirieren und finde den perfekten Schleier für deinen großen Tag!

Weiterlesen: Titi And The German Kid