Titi And The German Kid: Der perfekte Look mit Hemd und Fliege

Aufgepasst, liebe Leserinnen und Leser! Heute teilen wir euch den schlauen Trick mit, wie ihr gekonnt euer Hemd mit einer Fliege kombinieren könnt, um euren Look aufzupolieren. Egal, ob ihr zu einem Ball, Empfang, einer Hochzeit oder einem Bankett geht – ein Hemd mit Fliege ist das ultimative Must-Have für modebewusste Trendsetter wie euch. Ihr könnt entweder zu einem klassischen schwarzen Hemd mit weißer Fliege greifen oder einen lässigen Freizeitlook mit einer gemusterten Fliege stylen.

Mit dem richtigen Hemdkragen zur Fliege

Um eure Fliege perfekt zur Geltung zu bringen, müsst ihr sie mit dem richtigen Hemdkragen kombinieren. Wenn ihr euch zu einem festlichen Anlass besonders schick machen möchtet und eure Originalität mit einem coolen Hemdlook beweisen wollt, solltet ihr unbedingt zu einem Hemd mit Fliege und dem passenden Kragen greifen – ein kleines Accessoire, das in Kombination mit einem Herrenhemd von Eterna für einen großen Auftritt sorgt.

Je nach Anlass könnt ihr eure Fliege passend auswählen. Entscheidet euch für den richtigen Hemdkragen, Hemdstoff, Farbe, Schnitt und Art der Manschette, je nachdem, ob es sich um einen formellen Anlass handelt. Besonders dünner Hemdenstoff eignet sich hervorragend für festliche Anlässe. Auch Herrenhemden mit einem unverkennbaren Schimmer verleihen eurem Look stets Eleganz. Sie sind angenehm zu tragen und bestehen aus einer Mischung aus Baumwolle und Leinen. Für hochoffizielle Anlässe könnt ihr zu einem hochwertigen Piqué Hemd greifen, dessen etwas gröbere Oberfläche einen eleganten Look mit Fliege perfekt ergänzt.

Further reading:  Titi And The German Kid: Alles über den perfekten Hochzeitslook

Der passende Kragen für die Fliege

Um perfekt gestylt zu sein, solltet ihr nicht nur ein Hemd mit Fliege tragen, sondern auch überlegen, welcher Kragen am besten dazu passt. Farbe, Design und Kragenform spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl des Hemdes.

Kragenvariationen

Ein Hemd mit Kentkragen ist ein echter Klassiker und wird sowohl bei Businesshemden als auch bei Freizeithemden häufig getragen. Dieser Kragen ist eher weniger gespreizt und die Kragenspitzen zeigen auf die Brustpartie. Ein Hemd mit Kentkragen kann entweder mit Krawatte oder eben mit Fliege kombiniert werden. Dieser Kragen ist ein Allrounder und kann sowohl tagsüber im Büro als auch abends in einer Bar getragen werden.

Auch Hemden mit Button-Down-Kragen eignen sich hervorragend für die Kombination mit einer Fliege. Dabei handelt es sich um einen Kragen, der mit Knöpfen festgenäht wurde. Achtet darauf, dass die Knöpfe des Kragens durch die Fliege verdeckt werden, um einen harmonischen Look zu erzielen.

Ein Hemd mit Kläppchenkragen wird lediglich zu sehr festlichen Anlässen mit einem Smoking getragen. Bei diesem Kragen sind die kleinen Kragenspitzen des Stehkragens nach vorne geklappt. Der Haifischkragen hingegen fällt besonders durch seine weit gespreizte, geradlinige Form auf. Beide Kragenarten können entweder mit einer Krawatte oder mit einer Fliege kombiniert werden. Eine bessere Variante ist jedoch ein Hemd mit Under-Button-Down-Kragen, bei dem die Knöpfe unter dem Kragen verdeckt sind.

Ein Hemd mit Tabkragen ist die perfekte Wahl für festliche Anlässe in Kombination mit einer eleganten Fliege. Beim Tabkragen sind die beiden Kragenspitzen mit einem Stoffbündchen, meist durch einen Druckknopf, verbunden. Die Kragenspitzen werden also nah beieinander gehalten.

Further reading:  Wo Damenkleider kaufen: Entdecken Sie Ihr einzigartiges Traumkleid!

So trägt man eine Fliege zum Hemd richtig

Die Fliege ist eines der ältesten Halsaccessoires und wird oft zum Herrenhemd getragen. Es gibt vorgebundene Fliegen mit einem weiten, regulierbaren Band, die das Tragen äußerst einfach machen. Ihr müsst lediglich den Kragen eures Hemdes hochklappen, die Fliege um euren Hals legen und die benötigte Länge des Bandes bemessen.

Wenn ihr die richtige Länge gefunden habt, könnt ihr die Fliege einfach mit einem Haken um euren Hals befestigen. Wenn ihr eure Fliege zu einem festlichen Abendevent tragen möchtet, solltet ihr am besten ein Smoking-Hemd wählen. Für einen klassischen Look passt eine weiße oder schwarze Seidenfliege perfekt zu einem Smoking und einem Galahemd.

Ein Smokinghemd hat immer doppelte Manschetten und wird mit Manschettenknöpfen getragen. Silberfarbene Manschettenknöpfe passen perfekt zum klassischen Look. Wenn ihr euch für farbige Manschettenknöpfe entscheidet, achtet darauf, dass sie farblich zu eurer Fliege und eurem Einstecktuch passen.

Hemd mit farbigen Fliegen stilvoll tragen

Eine Fliege bietet eine spannende Alternative zur Krawatte und hat mittlerweile auch im Alltag Einzug gehalten. Besonders Männer, die einen individuellen und modernen Look kreieren wollen, greifen am besten zu farbigen Fliegen.

Zu den klassischen Varianten in Schwarz und Weiß gibt es Fliegen in sämtlichen Farbnuancen. Auch verschiedene Muster und Materialien wie Seide, Polyester, Wolle, Leinen und Samt sorgen für Abwechslung in der Garderobe. Fliegen in Rosa oder Lila passen zum Beispiel ideal zu weißen Hemden mit Kentkragen.

Eine grüne Fliege bringt Originalität ins Outfit, denn die Farbe Grün steht für Zuverlässigkeit. Grüne Fliegen passen perfekt zu dunkelgrauen Anzügen und hellen Hemden, während rote Fliegen ideal mit einem Galahemd kombiniert werden können. Bunte Fliegen zaubern einen extravaganten und stilbewussten Look.

Further reading:  Ein Leitfaden für den perfekten Sommerlook: Das richtige Sakko zur dunkelblauen Hose

Ein hochwertiges Hemd, eine bunte Fliege, passende Hosenträger, ein Gürtel aus Leder und die richtigen Schuhe vervollständigen euer Outfit auf stilvolle Weise. Die Fliege am Hemd ist lässig, stylisch und cool. Egal, ob klassisch oder modern – die Fliege ist ein unverzichtbares Modeaccessoire.

Hier geht es zu unserem Artikel „Titi And The German Kid“