Modischer Auftritt zur Firmung: Die perfekte Kleidung für junge Erwachsene

Die Firmung ist ein bedeutendes Ereignis in der katholischen und orthodoxen Kirche. Bei diesem Ritual übernehmen junge Erwachsene das Taufversprechen, das ihre Eltern und Paten für sie im Kindesalter abgegeben haben. Sie bekennen sich somit bewusst zu ihrem Glauben und übernehmen Verantwortung für sich selbst und die Gemeinschaft. Natürlich möchten sie an diesem Tag angemessen gekleidet sein. Doch welche Kleidung ist für Jungen und Mädchen zur Firmung geeignet?

In früheren Zeiten gab es klare Regeln bezüglich der Kleiderordnung zur Firmung. Jungen trugen einen dunklen Anzug mit einem weißen Hemd, während Mädchen in einem hellen Kleid oder mit einem dunklen Rock und einer weißen Bluse erschienen. Heutzutage ist die Kleiderordnung flexibler geworden und bietet den jungen Erwachsenen Raum für persönlichen Stil.

Modische Auswahl für Jungen

Junge Männer können durchaus mit einer schicken Stoffhose oder sogar einer neuen, dunklen Jeans in Kombination mit einem passenden Oberhemd auftreten. Das Hemd muss nicht zwingend weiß sein. Ein schöner Lavendelton, ein zartes Grün oder ein kräftiges Petrol können wunderbar mit einer schwarzen oder anthrazitfarbenen Anzugshose kombiniert werden. Wer mag, kann dazu eine Weste oder eine Krawatte tragen. Für kühlere Temperaturen eignet sich auch eine Kombination aus Hemd, Weste und Sakko. Natürlich können Jungen auch mit einem schicken Anzug einen glanzvollen Auftritt zur Firmung hinlegen. Jugendliche sind heutzutage modebewusst und möchten sich genauso in Szene setzen wie die Mädchen. Und jede Mutter ist stolz, wenn sie ihren Nachwuchs in festlicher Kleidung vor der Gemeinde sieht.

Further reading:  Welcher Stoff passt am besten zu deinem Kleid?

Stilvolle Optionen für Mädchen

Auch Mädchen beschäftigen sich lange Zeit vor der Firmung mit der Frage nach dem perfekten Outfit. Soll es ein dunkles Kleid sein? Oder bevorzugen sie ein Ensemble aus Rock und passendem Oberteil? Auch ein klassischer Hosenanzug kann eine gute Wahl sein, insbesondere für Mädchen, die sich in Kleidern oder Röcken unwohl fühlen.

Auf Messen und Modenschauen können sie verschiedene Optionen erkunden und ausprobieren, welche Kleidung ihnen steht und in der sie sich wohlfühlen. Beliebt ist nach wie vor das dunkle Etuikleid mit rundem oder rechteckigem Ausschnitt. Auch ein Cocktailkleid kann in Betracht gezogen werden, solange es nicht zu freizügig oder zu sexy geschnitten ist. Idealerweise sollte das Kleid bis zum Knie reichen und nicht zu tiefe Einblicke gewähren. Kleider mit einem schmalen Gürtel oder einem Satinband wirken dezent und dennoch nicht langweilig. Verspielte Details wie hübsche Raffungen in der Taille, eine abnehmbare Blumenbrosche oder ein farbiges Tuch können schlichte Modelle auflockern. Das Kleid muss nicht unbedingt schwarz sein. Beerige oder erdige Töne, ein schönes Grün oder ein zartes Türkis können ebenfalls gut zur Trägerin passen. Mädchen, die Hosen bevorzugen, können sich für eine weit geschnittene Marlenehose, eine edlere Chino-Hose oder einen schicken Hosenanzug entscheiden. Dazu passen ein festliches Top oder eine modisch geschnittene Bluse sowie die passenden Schuhe. Eine Jacke rundet das Outfit zur Firmung ab. Bolerojäckchen, Kurzjacken oder Blazer sind nach wie vor im Trend. Bei passender Kombination kann auch ein edles Strickjäckchen angebracht sein. 2023 sind Jumpsuits zur Firmung angesagt.

Die richtige Wahl der Schuhe

Nicht selten scheitern Firmlinge an ihrem Schuhwerk, obwohl sie die Kleidungsfrage bravourös gemeistert haben. Sportliche Modelle sind für diesen Anlass nicht geeignet. Junge Männer können zu klassischen Anzugsschuhen oder eleganten Lederslippers greifen. Sneaker sind nicht grundsätzlich verboten – wenn man genauer hinschaut, entdeckt man unter den sportlichen Modellen durchaus schlichte Exemplare, die gut zur Kombination aus dunkler Jeans und Businesshemd passen. Mädchen haben oft ein Faible für Schuhe und freuen sich über ein weiteres Paar zur Firmung. Modische Peeptoes, Keilpumps oder schlichte Ballerinas in einfarbigen und dezenten Designs lassen sich wunderbar mit den meisten Kleidern und Hosen kombinieren. Zu viel Glitzer und High Heels sind allerdings unangebracht, denn schließlich handelt es sich bei der Firmung nicht um eine Party im Freundeskreis.

Further reading:  Wie kurz darf die Hose im Büro sein?

Sind Sie neugierig geworden? Auf Titi And The German Kid finden Sie weitere Informationen zum Thema und hilfreiche Tipps für die perfekte Kleidung zur Firmung. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie diesen besonderen Tag in festlicher Garderobe!