Wie man Sonnencreme-Flecken aus weißer Kleidung entfernt

Hey Mädels, wir alle lieben es, an sonnigen Tagen unsere Lieblingskleidung anzuziehen und uns mit Sonnencreme zu schützen. Aber manchmal hinterlässt diese Sonnenschutzcreme unschöne Flecken auf unserer Kleidung. Keine Panik! Ich habe einige einfache Hausmittel für euch, die diese hartnäckigen Flecken entfernen können. Lasst uns eure Kleidung retten und diesen Sommer stylen!

Hausmittel, die Sonnencreme-Flecken entfernen

Backpulver und Natron entfernen Sonnencreme-Flecken

Wenn ihr einen Sonnencreme-Fleck entdeckt, solltet ihr schnell handeln, um die Fleckenentfernung zu erleichtern. Hier sind einige Hausmittel, die euch dabei helfen werden:

  • Spülmittel: Deckt den Fleck mit einem Tuch ab und tupft die Sonnencreme ab. Vermeidet das Reiben, da der Fleck sonst tiefer in den Stoff eindringen kann. Gebt dann etwas Spülmittel auf den Fleck, reibt es sanft ein und wascht das Kleidungsstück in der Maschine.

  • Gallseife: Sauge die Sonnenmilch mit einem Tuch auf und reibe den Fleck mit Gallseife ein. Hartnäckige Flecken könnt ihr von Hand auswaschen, während Kleidungsstücke mit leichten Flecken in die Waschmaschine gegeben werden können.

  • Backpulver oder Natron: Befeuchtet die Stelle mit Wasser und bedeckt den Sonnencreme-Fleck mit Backpulver oder Natron. Lasst es eine halbe Stunde einwirken und wascht das Kleidungsstück anschließend in der Maschine. Dieser Trick funktioniert am besten bei weißen Stoffen, da es bei farbigen Textilien zu Ausbleichungen führen kann.

  • Essig: Mische Essig mit Wasser im Verhältnis 1:10 und lasse das Kleidungsstück eine Stunde lang einweichen. Bitte beachtet, dass Essig für Wolle und Seide nicht geeignet ist.

  • Zitronensäure: Mische Zitronensäure im Verhältnis 1:10 und lasse es zwei Stunden lang auf den Fleck einwirken.

Further reading:  Warum diese Woche total schief ging

Diese Hausmittel könnt ihr auch dann verwenden, wenn ihr erst nach dem Waschen einen Sonnencreme-Fleck bemerkt.

Vermeidung von Sonnencreme-Flecken

Lass die Sonnencreme einziehen, um Flecken zu vermeiden

Obwohl es möglich ist, Sonnencreme-Flecken zu entfernen, ist es besser, sie von vornherein zu vermeiden. Hier sind einige Tipps, um Flecken zu verhindern:

  • Lass die Sonnencreme gut einziehen, bevor du Kleidung anziehst.
  • Vermeide empfindliche Stoffe, wenn du weißt, dass du Sonnencreme verwenden wirst.

Achte auf deine Sonnencreme-Wahl

Mineralische Bio-Sonnencremes sind eine gute Wahl, da sie sowohl für die Umwelt als auch für unsere Haut besser sind. Herkömmliche Sonnenschutzmittel können schädliche Inhaltsstoffe enthalten, die das Meer und seine Bewohner belasten sowie Allergien auslösen können. Mineralische Bio-Sonnencremes schützen genauso gut vor Sonnenbrand, enthalten jedoch keine chemischen Inhaltsstoffe.

Übrigens, wenn ihr in der Stimmung seid, einige ausgefallene Ideen für euren Sommer zu entdecken, schaut mal bei Titi And The German Kid vorbei!

Also Mädels, lasst uns diese Sonnencreme-Flecken beseitigen und unseren Style diesen Sommer rocken! Vergesst nicht, diese Tipps weiterzugeben und teilt eure Erfahrungen mit uns. Lasst die Sonne scheinen! 🌞

Schlagwörter: Gewusst wie, Putzen, Reinigung, Waschen