Der ultimative Guide: Wie du Tomatensoße aus deiner Kleidung entfernst

Tomatenflecken auf Kleidung und Stoffen sind hartnäckig und lassen sich manchmal nicht einfach durch normales Waschen entfernen. Aber keine Sorge, wir haben für dich eine Lösung! In diesem Artikel erfährst du, welche Hausmittel dir bei der Entfernung von Tomatenflecken helfen können.

Frische Tomatenflecken aus weißer Kleidung entfernen

Gerade auf weißer Kleidung fallen die roten Tomatenflecken besonders auf. Doch keine Panik, wir haben den perfekten Tipp für dich! Soda eignet sich hervorragend zur Fleckenentfernung, da es bleichende Eigenschaften hat und deine weiße Wäsche strahlend rein macht.

So gehst du vor:

  1. Entferne vorsichtig das Fruchtfleisch oder die Saucenreste vom Kleidungsstück.
  2. Drehe das Kleidungsstück auf links und spüle den Fleck mit kaltem Wasser aus.
  3. Wenn der Fleck hartnäckig bleibt, kannst du die weiße Wäsche mit soda-haltigem Waschmittel waschen.

Ein zusätzlicher Tipp: Lasse weiße Kleidungsstücke in der Sonne trocknen, sie bleichen dadurch weiter nach.

Eingetrocknete Tomatenflecken entfernen

Eingetrocknete Tomatenflecken lassen sich mit Essig oder Essigessenz beseitigen. Beachte jedoch, dass du die Kleidung danach nicht zu heiß auswäschst.

So gehst du vor:

  1. Befeuchte den Fleck mit reinem Essig oder Essigessenz.
  2. Drehe den Stoff auf links und lass den Essig einwirken.
  3. Wasche den Stoff unter fließendem, nicht zu heißem Wasser aus, bis der Fleck verschwunden ist.

Wenn du keinen Essig verwenden möchtest, kannst du auch zu Gall- oder Kernseife greifen. Befeuchte den Fleck mit kaltem Wasser, reibe ihn gründlich mit der Seife ein, lasse die Seife einwirken und wasche das Kleidungsstück per Hand oder in der Waschmaschine.

Further reading:  Welche Jacke passt zu einem schwarzen Kleid?

Du kannst auch helles Speiseöl und Spülmittel zum Einweichen der Flecken verwenden. Arbeite das Speiseöl in den Fleck ein, gib anschließend Spülmittel darauf, reibe es ein und wasche die Textilien wie gewohnt aus.

Tomatenflecken ohne Waschen entfernen

Einige Textilien wie Teppiche oder Polstermöbel können nicht einfach in die Waschmaschine gesteckt werden. Keine Sorge, auch hier haben wir eine Lösung für dich!

So gehst du vor:

  1. Entferne so viel Tomatenreste wie möglich mit einem Löffel oder Messer.
  2. Löse Seife in lauwarmem Wasser auf und arbeite die Lauge gut in den Fleck ein.
  3. Spüle den Fleck mit frischem Wasser und einem Schwamm oder Lappen ab.

Alternativ kannst du den Fleck mit Sprudelwasser behandeln. Gib einfach Sprudelwasser auf den Fleck und arbeite es ein, bevor du den Fleck abspülst.

Titi And The German Kid bietet weitere Inspirationen und Tipps zum Thema Fleckenentfernung. Schau doch mal vorbei!

Inspiriert durch: