Wie du die perfekte Länge für dein Traumkleid findest

Du hast endlich das perfekte Abendkleid gefunden, doch es ist dir etwas zu lang? Keine Sorge, wir helfen dir dabei, die ideale Länge für dein Traumkleid zu finden. In diesem Ratgeber geben wir dir einfache Tipps, damit du dich in deinem Abendkleid rundum wohlfühlst und einen wunderschönen Eindruck hinterlässt.

Wie lang sollten Abendkleider sein?

Es kommt häufig vor, dass ein bodenlanges Abendkleid zu lang ist. Das liegt daran, dass die Längen oft für größere Frauen ausgelegt sind. Doch wie lang sollte ein Abendkleid sein, um die perfekte Länge zu erreichen? Die ungeschriebene VIVIRY Regel besagt, dass bei einem bodenlangen Kleid nur die Schuhspitzen sichtbar sein sollten. Der Saum sollte also ein bis zwei Zentimeter über dem Boden schweben. So hast du genug Beinfreiheit und stolperst nicht über den Stoff. Diese Länge ermöglicht es dir auch, deine Schuhe perfekt in Szene zu setzen, ohne dass das Kleid ungewollt zu kurz wirkt.

Es muss jedoch nicht immer bodenlang sein. Wenn du ein langes Abendkleid gefunden hast, das dir gefällt, kannst du es auch auf knielange oder Wadenlänge kürzen lassen. In beiden Fällen sollten die Knie bzw. die Mitte deiner Wade bedeckt sein. Sprich hierzu am besten mit einem Schneider deines Vertrauens, um die Änderungen genau abzusprechen. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Stoffen wie Chiffon, Tüll, Taft oder Jersey, um deinem Kleid eine individuelle Note zu verleihen.

Wie wird gekürzt und worauf solltest du achten?

Das Kürzen eines Abendkleides ist für die meisten Schneider keine Herausforderung. Je nach Stoffart gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Bei Chiffon- und Jerseyröcken wird der Saum gekürzt und wieder vernäht. Tüllkleider sind am einfachsten zu kürzen, da sie am Saum nicht vernäht sind und nur gekürzt werden müssen. Mache dir keine Sorgen wegen der vielen Lagen deines Kleides, es ist meist einfacher als gedacht. Einige Kleider haben zudem ein Verstärkungsband am Rockende, das für mehr Eleganz sorgt. Auch ein kürzeres Ballkleid kann problemlos angepasst werden.

Further reading:  Die perfekte Hose zum Reiten, wenn keine Reithose vorhanden ist

Bevor du dein Kleid kürzen lässt, solltest du die passenden Schuhe finden. Je nach Absatzhöhe variiert die Menge an Stoff, die gekürzt werden muss. Probiere zunächst verschiedene Absatzhöhen aus, bevor du zum Schneider gehst. Manchmal reicht es schon, etwas höhere Schuhe zu tragen, um die gewünschte Länge zu erreichen. Oder du entscheidest dich bewusst für flache Schuhe, wenn dein Kleid etwas zu kurz ist.

In den meisten Fällen empfehlen wir, den abgetrennten Stoff aufzubewahren. Du könntest ihn beispielsweise für eine passende Stola verwenden oder für schicke Accessoires wie eine Fliege oder ein Einstecktuch für deinen Partner. Der Schneider kann die Überreste weiterverarbeiten und du hast ein einzigartiges Set, das perfekt zu deinem Abendkleid passt.

Wichtig ist immer, dass du dich in deinem Abendkleid wohlfühlst. Die Länge sollte zu dir und deinem Stil passen und dich optimal repräsentieren.

Wir helfen dir gerne

Bei einer Anprobe in einer VIVIRY Filiale beraten wir dich gerne oder du kannst uns auch telefonisch bei einer Online-Bestellung kontaktieren. Wir stehen dir mit Ratschlägen zu möglichen Änderungen zur Seite und zeigen dir, wie du aus deinem Traumkleid das Beste herausholen kannst.

Titi And The German Kid