Wie oft sollte man Kleidung und andere Dinge wechseln?

Bist du neugierig, wie oft du deine Kleidung und andere Dinge wechseln solltest, um hygienisch zu bleiben? In diesem Artikel werde ich dir einige Tipps geben, die von Professor Franz Daschner, einem renommierten Hygieneexperten, empfohlen werden. Beachte jedoch, dass diese Empfehlungen allgemein sind und je nach persönlicher Situation variieren können. Also, lass uns loslegen und herausfinden, wie oft du deine Sachen wechseln solltest!

Handtücher

Beginnen wir mit Handtüchern. Laut Professor Daschner sollten Handtücher mindestens einmal pro Woche gewechselt werden. Wenn sie stark verschmutzt sind, empfiehlt er natürlich einen häufigeren Wechsel. Achte darauf, dass die Handtücher nach dem Gebrauch schnell trocknen. Feuchte Handtücher bieten den idealen Nährboden für Bakterien.

Bei Grippe oder anderen Infektionen, bei denen häufiges Händewaschen erforderlich ist, rät der Experte zum täglichen Wechsel der Handtücher. In solchen Fällen sind Papierhandtücher die beste Wahl.

Duschhandtücher

Auch Duschhandtücher sollten regelmäßig gewechselt werden. Alle sieben Tage ist ein guter Richtwert. Nach dem dritten oder vierten Duschen sollte ein neues Handtuch verwendet werden, da Hautschuppen und Schmutz eine ideale Grundlage für Keime bieten.

Geschirrtücher

Um eine Kontamination der Geschirrtücher mit Darmbakterien zu vermeiden, sollten sie nicht zum Händetrocknen verwendet werden. Hänge leicht verschmutzte Geschirrtücher nach dem Gebrauch zum Trocknen auf und wechsle sie mindestens einmal pro Woche. Du musst sie nicht unbedingt kochen. Eine Wäsche bei 40 Grad mit einem Vollwaschmittel ist völlig ausreichend und spart Energie.

Spülschwämme

Spülschwämme sind oft wahre Keimherde. Sie sollten daher einmal pro Woche ausgetauscht werden. Wenn kranke Personen im Haushalt leben, sollten sie noch häufiger gewechselt werden. Es wird manchmal empfohlen, die Schwämme und Tücher einfach in die Waschmaschine zu stecken, um nicht ständig neue kaufen zu müssen. Doch selbst das Abkochen tötet höchstens 60 Prozent der Bakterien ab. Eine umweltfreundlichere Alternative ist die Verwendung von Papierküchentüchern zum Abwischen von Oberflächen.

Further reading:  Schwarze Kleider auf Hochzeiten: Ein zeitloser Trend!

Bettwäsche

Da wir durchschnittlich sieben Stunden pro Tag im Bett verbringen, ist es wichtig, die Bettwäsche regelmäßig zu wechseln. Alle zwei bis höchstens vier Wochen ist ein guter Richtwert. Wenn du gegen Hausstaub allergisch bist, nachts viel schwitzt oder nackt schläfst (was zu mehr Hautkontakt mit der Bettwäsche führt), solltest du häufiger wechseln. Dies gilt auch für die Sommerzeit.

Kleidung

Laut Professor Daschner sollte man jeden Tag einen neuen Slip tragen. Männer sollten diesen Rat besonders beherzigen, da Umfragen zufolge Männer weniger wechselbereit sind. Bei BHs reicht es aus, sie nach drei bis viermaligem Tragen zu wechseln. Und bei Socken schadet es nicht, sie täglich zu wechseln, insbesondere wenn du den ganzen Tag geschlossene Schuhe trägst.

Was Oberbekleidung wie Hosen, Pullover usw. betrifft, hängt es von deinem persönlichen Empfinden ab. Wenn die Kleidung schmutzig ist oder unangenehm riecht, ist es Zeit für etwas Neues. Ein guter Richtwert ist alle zwei Tage.

Zahnbürsten

Viele Zahnärzte empfehlen, Zahnbürsten spätestens alle drei Monate auszuwechseln. Dies gilt sowohl für Handzahnbürsten als auch für Aufsätze von elektrischen Zahnbürsten. Die meisten Menschen schaffen es jedoch nicht so lange, da die Borsten abgenutzt werden und die Zahnbürste nicht mehr effektiv reinigt. Nach der Benutzung sollte die Zahnbürste gründlich ausgespült und mit dem Bürstenkopf nach oben zum Trocknen aufgestellt werden.

Rasierklingen

Professor Daschner empfiehlt, Rasierklingen regelmäßig zu wechseln, um Hautirritationen oder Schnittverletzungen zu vermeiden. Bei Einwegrasierern ist der Wechselname bereits Programm. Bei Rasierern mit Wechselklingen sollten diese mindestens alle 14 Tage gewechselt werden, wenn du dich täglich rasierst, oder öfter, wenn du Hautprobleme hast. Auch Frauen sollten die Klingen nach zehn bis 14 Rasuren wechseln.

Further reading:  Der optimale Look als Hochzeitsgast: Wie finde ich das perfekte Kleid?

Also, meine Lieben, nun kennt ihr die Empfehlungen des Experten zum Wechseln von Kleidung und anderen Dingen. Denkt daran, dass dies allgemeine Richtlinien sind und je nach individuellen Bedürfnissen und hygienischen Standards variieren können. Bleibt gesund, hygienisch und wechselt eure Sachen regelmäßig!

Titi And The German Kid