Ein legendäres Benefiz-Konzert der Toten Hosen für die Erdbebenopfer in Düsseldorf

Was gibt es Besseres als großartige Musik zu hören und dabei noch Gutes zu tun? Die Toten Hosen haben sich spontan dazu entschieden, ein Benefiz-Konzert für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien zu geben. Das Motto lautet „Drei Akkorde für deine Spende“. Das Konzert findet am 24. Februar 2023 im PSD Bank Dome in Düsseldorf statt.

Wo kannst du das Konzert im Radio hören?

Du möchtest live dabei sein, aber hast keine Tickets ergattert? Kein Problem! Das Benefiz-Konzert wird nicht nur vor Ort stattfinden, sondern auch im Radio übertragen. Verschiedene ARD-Radiosender, wie zum Beispiel WDR2, Bremen Vier, hr3, MDR Jump, SWR3 und SR 1, werden das Konzert ab 21:30 Uhr live und in voller Länge übertragen.

Wie kannst du das Konzert im TV und Stream verfolgen?

Nicht nur im Radio, sondern auch im TV und im Stream kannst du das Benefiz-Konzert der Toten Hosen live verfolgen. Die Deutsche Telekom hat bekannt gegeben, dass das Konzert als kostenloser Livestream auf MagentaMusik, MagentaTV, den Social Media-Kanälen und beim Sender #dabeiTV auf MagentaTV übertragen wird. Während der Übertragung hast du außerdem die Möglichkeit zu spenden.

Wann beginnt das Benefiz-Konzert?

Der Einlass für das Konzert im PSD Bank Dome beginnt um 17:30 Uhr. Die Toten Hosen selbst werden jedoch erst um 21:30 Uhr die Bühne betreten. Ursprünglich war der Auftritt für 21 Uhr geplant, wurde jedoch um eine halbe Stunde verschoben, damit auch die Besucher des F95-Heimspiels die Möglichkeit haben, das Konzert zu sehen.

Further reading:  Was tun nach einem Kaiserschnitt?

Gibt es noch Karten für das Benefiz-Konzert?

Leider sind alle Karten für das Konzert restlos ausverkauft. Innerhalb von nur 60 Sekunden waren alle 10.500 Tickets für je 75 Euro verkauft. Die Band berichtete von über 100.000 Ticket-Anfragen. Um Schwarzmarktpreise zu verhindern, wurden alle Karten personalisiert. Daher wird es beim Einlass Ausweiskontrollen geben.

Warum veranstalten die Toten Hosen das Benefiz-Konzert?

Frontmann Campino erklärte, dass die Band zwar keine Ärzte oder Feuerwehrmänner sei, aber dennoch mit ihrer Musik Menschen zusammenbringen und Geld sammeln könne. Die Stadt Düsseldorf hat die Halle kostenfrei zur Verfügung gestellt, und alle Musiker verzichten auf ihre Gage. Die kompletten Einnahmen des Konzerts, abzüglich der Produktionskosten, werden an das Rote Kreuz, Ärzte ohne Grenzen und Medico International gespendet. Es gibt auch ein Spendenkonto und einen T-Shirt-Verkauf. Bereits 600.000 Euro an Spendengeldern wurden gesammelt und überwiesen. Die Band hofft jedoch auf insgesamt über eine Million Euro an Spenden.

Dieses Benefiz-Konzert der Toten Hosen ist eine großartige Gelegenheit, um gemeinsam etwas Gutes zu tun und gleichzeitig fantastische Musik zu genießen. Sei dabei und unterstütze die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien!

Titi And The German Kid