Wo kann man Depeche Mode heute sehen?

Depeche Mode, die legendäre britische Band, kehrt erstmals seit 2018 und dem tragischen Tod ihres Keyboarders Andy Fletcher wieder auf Tour zurück. Fans in Deutschland können sich ebenfalls auf mehrere Konzerte freuen. Nach dem Termin in Berlin wurden zusätzliche Shows angekündigt, sodass es im Jahr 2024 weitere Gelegenheiten geben wird, Depeche Mode live zu erleben. Der Vorverkauf der begehrten Depeche-Mode-Tickets startet heute und ist für alle Fans zugänglich.

Depeche Mode Tour 2024: Tickets & Termine

Für Deutschland sind insgesamt sechs Termine in vier Städten geplant. Nach den Open-Air-Auftritten werden Depeche Mode im Jahr 2024 auch Indoor-Konzerte geben. Die Termine sind wie folgt:

  • 13.02.2024 Berlin Mercedes-Benz Arena
  • 15.02.2024 Berlin Mercedes-Benz Arena
  • 17.02.2024 Hamburg Barclays Arena
  • 07.03.2024 München Olympiahalle
  • 03.04.2024 Köln Lanxess Arena
  • 05.04.2024 Köln Lanxess Arena

Dies sind nur einige der Stopps der Band im kommenden Frühjahr. Die gesamte Europa-Tour von Depeche Mode 2024 wird auf einen Blick dargestellt.

Depeche Mode: Setlist der Tour 2023

Die „Memento Mori“-Tour begann am 23. März 2023 in den USA und markierte die erste Tour ohne Andy Fletcher. Dennoch gab es während einiger Songs eine emotionale Hommage an den langjährigen Keyboarder auf der Leinwand. Die Setlist bestand aus 23 Liedern, darunter fünf neue Tracks vom frisch veröffentlichten Album „Memento Mori“ sowie viele Hits aus der Bandgeschichte. Im Verlauf der Tour gab es nur wenige Änderungen an den gespielten Songs. So sah die Setlist von Depeche Mode am 9. Juli 2023 in Berlin aus.

Further reading:  Welche Schuhe passen zu einem bodenlangen Kleid?

Zugaben:

  • Condemnation
  • Just Can’t Get Enough
  • Never Let Me Down Again
  • Personal Jesus

„Depeche Mode“-Tour 2023: Ausverkauft, Support-Bands in den USA

Deutschland war 2023 sieben Mal Teil der Tour, ergänzt durch jeweils ein Konzert in Österreich und der Schweiz. Die Tourtermine in Deutschland für 2023 waren:

  • 26.05.2023 Leipzig, Festwiese
  • 04.06.2023 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
  • 06.06.2023 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
  • 11.06.2023 Bern, Stadion Wankdorf
  • 20.06.2023 München, Olympiastadion
  • 29.06.2023 Frankfurt, Deutsche Bank Park
  • 01.07.2023 Frankfurt, Deutsche Bank Park (Zusatzkonzert)
  • 07.07.2023 Berlin, Olympiastadion
  • 09.07.2023 Berlin, Olympiastadion (Zusatzkonzert)
  • 21.07.2023 Klagenfurt, 28 White Arena/Wörthersee Stadion

Für das Jahr 2024 gibt es weitere Möglichkeiten, Depeche Mode live zu sehen. Bei der Europa-Tour werden verschiedene Support-Bands auftreten.

Depeche Mode: Neues Album 2023 – „Memento Mori“

Passend zum Tour-Auftakt wird Ende März 2023 das neue Depeche-Mode-Album mit dem Titel „Memento Mori“ veröffentlicht. Obwohl der Name vielleicht auf den Tod von Bandkollege Andy Fletcher hindeutet, wurde der Albumtitel bereits vor seinem tragischen Ableben gewählt. Die Songs wurden ebenfalls noch mit dem früheren Keyboarder aufgenommen. Das neue Album kann bereits im Stream angehört werden.

Wie bekommt man Tickets für die Depeche-Mode-Konzerte?

Die Konzerte für 2023 waren schnell ausverkauft, daher sollte man für den Vorverkauf von 2024 frühzeitig vorbeischauen und Geduld mitbringen. Es ist jedoch Vorsicht geboten bei Ticketplattformen wie Viagogo oder Ticketbande. Hier findet man möglicherweise noch Karten für die Depeche-Mode-Auftritte in Deutschland, jedoch sind diese Anbieter nicht offiziell und die Tickets oft teurer als im regulären Vorverkauf. Zudem gibt es immer wieder Berichte über Probleme beim Einlass. Es ist ratsam, keine Tickets für Konzerte von Depeche Mode über diese Plattformen zu kaufen.

Further reading:  Shabby Chic: Ein einladender und femininer Wohnstil

Du möchtest keine Neuigkeiten aus den Bereichen Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Oder aktuelle Tests und Guides erhalten? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Titi And The German Kid